Neuer Trailer

Power Rangers kommen ins Kino

published: 24.01.2017

Billy, Kimberley, Zack, Trini und Jason (v.l.) sind die neuen Power Rangers und müssen die Menschheit vor einer Alien-Inversion retten (Foto:Studiocanal) Billy, Kimberley, Zack, Trini und Jason (v.l.) sind die neuen Power Rangers und müssen die Menschheit vor einer Alien-Inversion retten (Foto:Studiocanal)

Seit 1993 beschützen fünf Teenager in bunten Kampfanzügen die Welt vor dem Bösen – die Power Rangers. Am 23. März 2017 startet nun eine Neuauflage über die Helden der erfolgreichen TV-Serie in den Kinos. Pointer zeigt dir hier den Trailer zu "Power Rangers".

POWER RANGERS Trailer Deutsch | Jetzt im Kino! Power Rangers offizieller Trailer | Jetzt im Kino! ?Abonniere STUDIOCANAL Germany: http://bit.ly/1jyEcJd ?Werde Fan: https://www.facebook.com/PowerRangers.DerFilm ?Mehr Infos zu POWER RANGERS: www.Po POWER RANGERS Trailer Deutsch | Jetzt im Kino!

POWER RANGERS Trailer Deutsch | Ab 23. März im Kino!


Die Handlung: Jason (Dacre Montgomery), Kimberley (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G) und Zack (Ludi Lin) gehen alle auf dieselbe Highschool in Angel Grove. Ansonsten haben die Teenager nicht viel gemeinsam. Eines Tages stoßen Jason und Billy allerdings durch Zufall auf offenbar uralte Fossilien. Diese erwecken jedoch eine außerirdische Macht, die die Menschheit vernichten will. Die Außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) plant mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde. Durch den Fossilien-Vorfall verfügen Jason, Kimberley, Billy, Trini und Zack plötzlich über Superkräfte. Innerhalb weniger Tage müssen sie unter der Anleitung des Hologramms des einstigen Red Rangers Zordon (Bryan Cransto) lernen, ihre neuen Kräfte für die Rettung der Menschheit einzusetzen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Regisseur des Science-Fiction-Abendteuers ist der Südafrikaner Dean Israelite ("Project Almanac").

[PA]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung