Dokumentarfilm "Gimme Danger"

The Stooges im Kino

published: 01.02.2017

Iggy Pop, Frontmann der US-Rockband The Stooges, reflektiert in "Gimme Danger" seine Erlebnisse mit der Band (Foto: Studiocanal) Iggy Pop, Frontmann der US-Rockband The Stooges, reflektiert in "Gimme Danger" seine Erlebnisse mit der Band (Foto: Studiocanal)

Verrucht, unberechenbar, legendär – die Geschichte der US- Rockband The Stooges begann 1967 und ist noch lange nicht zu Ende erzählt. In seinem Dokumentarfilm "Gimme Danger" bringt Jim Jarmusch, Freund und Fan der Band, die wilden Zeiten der Stooges auf die Kinoleinwand. Der Film kommt am 27. April ins Kino. Die Band rund um Sänger Iggy Pop beeinflusste in den späten Sechziger- und frühen Siebziger-Jahren die Welt des Punkrock nachhaltig und polarisierte stets durch ihre grotesken Auftritte.

GIMME DANGER Trailer Deutsch I Ab 27. April im Kino! Gimme Danger Trailer Deutsch | Ab 27. April im Kino! ?Abonniere STUDIOCANAL Germany: http://bit.ly/1jyEcJd ?Werde Fan: http://www.facebook.com/STUDIOCANAL.GERMANY ?Mehr Infos zu Gimme Danger: http:// GIMME DANGER Trailer Deutsch I Ab 27. April im Kino!

GIMME DANGER Trailer Deutsch I Ab 27. April im Kino!


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


The Stooges, auch bekannt unter dem Namen Iggy and the Stooges, gründeten sich 1967. Die ursprüngliche Besetzung bestand aus Gründer und Sänger James Osterberg alias Iggy Pop, den Brüdern Ron und Scott Asheton (Gitrarre und Schlagzeug) und dem Bassisten Dave Alexander. Schon bald nach ihrem ersten Auftritt an Halloween 1967 hatten sich die Rockmusiker einen Namen gemacht, vor allem aufgrund ihrer oftmals makaberen Performances. Sänger Iggy Pop gilt als einer der Erfinder des Stagedivings und machte auch Lebensmittel wie Erdnussbutter zum Bestandteil seiner Shows. Noch heute trägt er Narben von Verletzungen, die er sich mit Glasscherben selbst zugefügt hatte.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Karriere der Stooges ist ein aufsehenerregendes Phänomen, geprägt von Drogen, wilden Live-Konzerten und dem Willen zum großen Durchbruch. Inzwischen sind die Gründungsmitglieder Dave Alexander und die Asheton-Brüder bereits verstorben. Iggy Pop hingegen veröffentlichte erst 2016 ein neues Solo-Album mit dem Titel "Post Pop Depression".
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Als "Celebration of The Stooges" gewährt "Gimme Danger" gleichermaßen Einblicke in die Höhen und Tiefen der Band sowie in ihr musikalisches Vermächtnis, das viele Rockmusiker noch heute inspiriert.

[PA]

Links

The Stooges auf Twitter
"Gimme Danger" auf Twitter
Iggy Pop auf Twitter
Mehr zu "Post Pop Depression" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung