Kino-Tipp

"Moonlight"

published: 09.03.2017

Chiron (Alex Hibbert) wird von anderen Kindern nur spöttisch "Little" genannt (Foto: A24 / DCM) Chiron (Alex Hibbert) wird von anderen Kindern nur spöttisch "Little" genannt (Foto: A24 / DCM)

Aus dem Mondlicht hinein in den Oscar-Himmel. Für Regisseur Barry Jenkins ist und bleibt dieser Film eine Herzensangelegenheit. In "Moonlight" wird die Geschichte von Chiron erzählt, einem jungen Afroamerikaner, der fernab von Glanz und Glamour aufwächst. Die Zuschauer begleiten ihn von seiner Kindheit bis hin zum Erwachsenenalter. Sie erleben die entscheidenden Momente mit, in denen er sich selbst entdeckt und für seinen Platz in der Welt kämpft.

Moonlight | Official Trailer HD | A24 SUBSCRIBE: http://bit.ly/A24subscribe Winner of 3 Academy Awards® including Best Picture, from director Barry Jenkins and starring Naomie Harris, André Holland, Mahershala Ali, Janelle Monáe and T Moonlight | Official Trailer HD | A24

MOONLIGHT Trailer German Deutsch (2017)


In drei Kapiteln wird die Coming-of-Age-Geschichte erzählt. Angefangen bei Chiron (Alex Hibbert), der von allen nur hämisch "little" genannt wird. Als Zehnjähriger flieht er in ein leerstehendes Haus, um dort Schutz vor Prügel und Missachtung zu finden. Dort entdeckt ihn schließlich Juan (Mahershala Ali), ein Drogendealer, der zu Chirons Beschützer und Mentor wird. Mahershala Ali spielte unter anderen in "Crossing Jordan – Pathologin mit Profil", "Threat Matrix – Alarmstufe Rot" oder auch in "Der seltsame Fall des Benjamin Button" mit.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 31, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



Als Jugendlicher hat Chiron (Ashton Sanders) nicht nur mit der gesundheitlichen Verschlechterung seiner Mutter zu tun. Er kämpft auch mit der Liebe zu seinem Schulkameraden Kevin (Jharrel Jerome). Zudem verändert ein traumatischer Zwischenfall in der Schule sein Leben nachhaltig.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Black" (Trevante Rhodes) ist Chirons neuer Gangname. Von anderen Menschen komplett isoliert, hat er sich in Atlanta ein neues Leben aufgebaut. Doch ein Anruf aus der Vergangenheit und ein unerwartetes Treffen mit Kevin (Andre Holland) bringen Trubel in sein Leben zurück.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Viele, die am Film beteiligt waren, sind in Florida aufgewachsen. Auf sie alle hatte die Stadt Miami einen Einfluss. Regisseur Berry Jenkins ist in Liberty City geboren, einem Viertel von Miami, das man als Schwarzen-Ghetto beschreiben kann. Die Dreharbeiten wurden stark von Erinnerungen aus seiner Kindheit geprägt. Er selbst sagt, er sei in einem "schönen Albtraum" aufgewachsen - das Leben im Ghetto war seine Normalität. "Moonlight" ist ein Film mit vielen düsteren Momenten und schwierigen Themen. Ein außergewöhnlicher Film, der viele bewegt.

Originaltitel: "Moonlight"; Drama; USA 2016; Regie: Barry Jenkins; Drehbuch: Barry Jenkins, Tarell Alvin McCraney; Produktion: A24; Komponist: Nicholas Britell; Kamera: James Laxton; Darsteller: Alex Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes, Naomie Harris, Mahershala Ali; Laufzeit: 111 Minuten; FSK: 12; Verleih: DCM Filmdistribution; Kinostart: 09.03.2017

[Julia Petersen]

Links

"Moonlight" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung