Kino-Tipp

"Es war einmal in Deutschland"

published: 06.04.2017

Bermann (Moritz Bleibtreu) und Fajnbrot (Tim Seyfi) müssen sich äußerst geschickt anstellen, um ihre Waren an die Frau zu bringen.  (Foto: X Verleih AG) Bermann (Moritz Bleibtreu) und Fajnbrot (Tim Seyfi) müssen sich äußerst geschickt anstellen, um ihre Waren an die Frau zu bringen. (Foto: X Verleih AG)

Der Jude David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine ebenfalls vom Zweiten Weltkrieg gebeutelten Freunde lassen keine Tricks unversucht, um Geld für eine Ausreise in die USA zu ergattern. Schau dir den Trailer zur Komödie "Es war einmal in Deutschland" an. Der Film von Regisseur Sam Gabarski läuft ab sofort im Kino.

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND Trailer German Deutsch (2017) Offizieller "Es war einmal in Deutschland" Trailer Deutsch German 2017 | Abonnieren ? http://abo.yt/kc | (OT: Es war einmal in Deutschland) Movie #Trailer | Kinostart: 6 Apr 2017 | Filminfos https://K ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND Trailer German Deutsch (2017)

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND Trailer German Deutsch (2017)


Im Nachkriegsdeutschland des Jahres 1946 lebt der Jude David Bermann (Moritz Bleibtreu) in einem Transitlager in Frankfurt. Dort tummeln sich KZ-Überlebende und Auslandsrückkehrer, die zumindest für einen Zwischenhalt in Deutschland sind. Bermann will in die USA auswandern, doch ihm fehlt das nötige Kleingeld. Er hat allerdings eine Geschäftsidee, die er mit seinen neuen Freunden Fajnbrot (Tim Seyfi), Holzmann (Mark Ivanir), Fränkel (Anatole Taubman), Verständig (Hans Löw), Sozoros (Pal Mascsai) und Krautberg (Vaclav Jakoubek) in die Tat umsetzen will. Bermann plant, die alten Lagerbestände des Wäschehandels seiner Eltern zu verkaufen, um so genug Geld zu sammeln. Fortan ziehen er und seine Kumpanen von Haus zu Haus auf der Suche nach gutgläubigen Hausfrauen, die sie anhand ausgeklügelter Lügengeschichten für die Wäsche begeistern können. Das Geschäft funktioniert und es sieht so aus, als könnten alle Deutschland schon bald den Rücken kehren. Doch Davids Vergangenheit holt ihn ein, als ihn Sara Simon (Antje Traue), eine Verhörspezialistin der amerikanischen Armee, einbestellt. Sie will von ihm wissen, warum er zwei Pässe besitzt und als Jude während des Kriegs angeblich Hitler traf. Der charmante Witze-Erzähler muss sich gegen die Anschuldigung wehren, ein Nazi-Kollaborateur gewesen zu sein, und ganz nebenbei zusammen mit seinen Freunden die Erlebnisse des Zweiten Weltkriegs verarbeiten.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Moritz Bleibtreu in der Rolle eines undurchsichtigen KZ-Überlebenden trägt ganz klar den Film, in dem die Geschichten der anderen Akteure weniger ausführlich beleuchtet werden. Mit der Thematik Zweiter Weltkrieg und Judenverfolgung geht stets eine Ernsthaftigkeit einher, die Bleibtreus Figur Bermann durch seine Geschichten auflockert. Ernste Momente gibt es trotzdem. So zeigt "Es war einmal in Deutschland" die Beziehung zwischen Lüge und Wahrheit auf, die in der (Nach-)Kriegszeit nicht präsenter hätte sein können.
 

Instagram Post

#eswareinmalindeutschland läuft auf der @berlinale ! Freu mich drauf

— moritzbleibtreu January 23, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Der Film basiert lose auf den semiautobiographischen Romanen "Die Teilacher" und "Machloikes" von Michel Bergmann. Er feierte bereits am 10. Februar im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin, kurz Berlinale, Premiere.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Originaltitel: "Es war einmal in Deutschland..."; Komödie; Luxemburg, Belgien, Deutschland; Regie: Sam Gabarski; Drehbuch: Michael Bergmann, Sam Gabarski; Produktion: Jani Thiltges, Roshanak Behesht Nedjad, Sébastien Delloye; Kamera: Virginie Saint-Martin; Kostüm: Nathalie Leborgne; Darsteller: Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Tim Seyfi, Mark Ivanir, Anatole Taubman, Hans Löw, Pál Macsai, Vaclav Jakoubek; Laufzeit: 111 Minuten; FSK: o.A.; Verleih: X Verleih; Kinostart: 06.04.2017

[Jasmin Weist]

Links

"Es war einmal in Deutschland" auf Facebook
Moritz Bleibtreu bei Facebook
Antje Traue bei Facebook
Infos zur Berlinale im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung