Kino-Tipp

"Transformers: The Last Knight"

published: 22.06.2017

In "Transformers: The Last Knight" befinden sich zwei Spezies im Krieg. Nur eine kann überleben (Foto: 2017 Paramount Pictures) In "Transformers: The Last Knight" befinden sich zwei Spezies im Krieg. Nur eine kann überleben (Foto: 2017 Paramount Pictures)

Es geht um alles: Was passiert, wenn zwei grundverschiedene Spezies um das Schicksal der Erde ringen? Nichts ist, wie es scheint. Selbst Optimus Prime scheint die Seiten gewechselt zu haben. Wird es dem Star-Ensemble um Mark Wahlberg als Cade Yaeger und Sir Anthony Hopkins als britischem Lord Edmund in "Transformers: The Last Knight" gelingen, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden und die Welt zu retten?

TRANSFORMERS 5 Trailer 3 German Deutsch (2017) Offizieller "Transformers 5: The Last Knight" Trailer 3 Deutsch German 2017 | Abonnieren ? http://abo.yt/kc | (OT: Transformers 5: The Last Knight) Movie #Trailer | Kinostart: 22 Jun 2017 | Filminfos TRANSFORMERS 5 Trailer 3 German Deutsch (2017)

TRANSFORMERS 5 Trailer 3 German Deutsch (2017)


Die Handlung

Während es sich die Autobots zur Aufgabe gemacht haben, das Menschengeschlecht vor allen Gefahren aus dem Weltall zu beschützen, planen die Decepticons nicht weniger als die Vernichtung der gesamten menschlichen Spezies. Sie wollen die Erde unterjochen und scheuen vor keinem Opfer zurück. Werden Optimus Prime (im Original gesprochen von Peter Cullen) und seine Verbündeten der drohenden Gefahr ausreichend Widerstand leisten können? Der neue Film zerschmettert alle Mythen des "Transformers"-Universums und definiert das Heldentum neu. Zwei Spezies im Krieg; die Menschheit gegen die Transformers; Optimus Prime hat die Erde verlassen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Rettung des Planeten und seine Zukunft liegen begraben in den dunklen Geheimnissen der Vergangenheit. Gibt es eine Vorgeschichte, die die Transformers mit der Menschheit verbindet? Nur eine der beiden Welten kann überleben, und der Schlüssel zur Rettung der Erde liegt allein in den Händen einer ungewöhnlichen Allianz. Es kommt an auf Cade Yaeger (Mark Wahlberg), Bumblebee, den britischen Lord Edmund Burton (Sir Anthony Hopkins), die smarte Geschichtsprofessorin Vivien Wembley (Laura Haddock) und die unerschrockene Izabella (Isabela Moner). Im Leben eines jeden kommt irgendwann der Moment, in dem er dazu aufgerufen wird, alles zu verändern - die Gejagten werden zu Helden, Helden werden zu Feinden.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Fakten zum zehnjährigen Jubiläum von "Transformers":

Die Aussichten auf eine Zusammenarbeit mit Steven Spielberg überzeugte Michael Bay, das Projekt "Transformers" anzugehen, denn ursprünglich hätte er den Film aufgrund fehlenden Vorwissens fast abgelehnt. Ganze 140 Terabyte Datenspeicher werden benötigt, um die Computer Generated Imagery (CGI) Effekte der "Transformers" richtig zu animieren. Der erste Teil der Reihe spielte rund 700 Millionen U.S. Dollar ein. Das ist genau so viel, wie die Deutsche Bahn 2016 an Gewinn erzielt hat. Optimus Prime ist unsterblich, denn in den verschiedenen Serien und Comics ist er fast 25 mal gestorben. Jeder einzelne "Transformers" verwandelt sich auf einzigartige Art und Weise. Möglich gemacht wird das durch komplett animierte Bauteile. Optimus Prime besteht aus über 10.000 voll animierten Einzel-Parts. Nicht alles ist durch den CGI-Effekt inszeniert. So wurden beispielsweise lebensechte Modelle von Bumblebee und Optimus Prime erschaffen, die während des Films für Nahaufnahmen verwendet werden.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Originaltitel: "Transformers: The Last Knight"; Action, Sci-Fi; USA; Regie: Michael Bay; Drehbuch: Art Marcum, Matt Holloway, Ken Nolan; Produktion: Ian Bryce, Tom DeSanto, Lorenzo di Bonaventura; Kamera: Jonathan Sela; Komponist: Steve Jablonsky; Darsteller: Mark Wahlberg, Anthony Hopkins, Stanley Tucci, John Turturro, Josh Duhamel, Laura Haddock, Isabela Moner, Tyrese Gibson; Laufzeit: 150 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Verleih: Paramount Pictures Germany; Kinostart: 22.06.2017

[Julia Petersen]

Links

"Transformers: The Last Knight" auf Twitter
Anthony Hopkins bei Twitter
Mark Wahlberg bei Instagram
Laura Haddock auf Twitter
Isabela Moner auf Twitter

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung