Science-Fiction-Trailer

"What Happened To Monday?"

published: 06.08.2017

Im Film "What Happened To Monday?" verkörpert die Schauspielerin Noomi Rapace alle sieben Schwestern (Foto: Splendid Film Gmbh) Im Film "What Happened To Monday?" verkörpert die Schauspielerin Noomi Rapace alle sieben Schwestern (Foto: Splendid Film Gmbh)

Wenn die Überpopulation zu einem solchen Problem wird, dass die Politik über Leben und Tod entscheidet: "What Happened To Monday?" ist ein Science-Fiction-Thriller von Regisseur Tommy Wirkol. Der Film spielt in der nahen Zukunft und verarbeitet das Problem Überbevölkerung am Beispiel des Lebens von sieben Schwestern. Kinostart ist der 12. Oktober. Den Trailer siehst du hier.

What Happened To Monday? - Ab 12.10.2017 im Kino (Deutscher HD-Trailer) Offizielle Webseite www.einefamilie-einkind.de Im einzigartigen und actionreichen Science-Fiction-Abenteuer WHAT HAPPENED TO MONDAY? von Regisseur Tommy Wirkola („Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ What Happened To Monday? - Ab 12.10.2017 im Kino (Deutscher HD-Trailer)

What Happened To Monday? - Ab 12.10.2017 im Kino (Deutscher HD-Trailer)


Sieben Schwestern werden in eine Welt geboren, in der eine strenge Ein-Kind-Politik herrscht. Ihre Existenz hängt am seidenen Faden. Ihr Großvater schafft es, die Mädchen versteckt zu halten. Benannt sind die eineiigen Siebenlinge nach den Wochentagen. An ihrem jeweiligen Tag dürfen sie die Wohnung verlassen. Eines Tages kehrt Monday nicht zurück - und das Versteckspiel nimmt eine Ende. Der Kampf der Schwestern gegen die Behörden beginnt.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

June 12, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Schauspielerin Noomi Rapace verkörpert alle sieben Schwestern. Produzent Philippe Rousselet sagt dazu: "Es war faszinierend zu beobachten, wie sie diese Aufgabe mit Bravour meisterte. Sie schlüpfte jeden Tag in verschiedene Rollen, sah immer wieder anders aus und überraschte mit immer neuen Spielarten." Das Buch von Max Botkin erzählt die Geschichte von sieben Brüdern. Im Auftrag des Regisseurs Wirkola passte Drehbuchtautorin Karry Williamson die Story an.

[PA]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung