Kino-Tipp

"Planet der Affen 3: Survival"

published: 03.08.2017

In den Wäldern nördlich von San Francisco kommt es zum Showdown zwischen Affen und Menschen (Foto: Twenty Century Fox) In den Wäldern nördlich von San Francisco kommt es zum Showdown zwischen Affen und Menschen (Foto: Twenty Century Fox)

"Planet der Affen: Survial" ist die Vollendung der Trilogie "Planet der Affen". Nach einem jahrelang andauernden Kampf zwischen Affen und Menschen muss der Krieg endlich ein Ende finden. Koste es, was es wolle. Der Anführer der Affen Caesar (Andy Serkis) gibt seinen Wunsch nach einer friedlichen Co-Existenz beider Spezies auf. Es scheint, als müsse eine Gattung ausgerottet werden, damit endlich Frieden auf der Erde einkehren kann. Zu sehen ist der Film von Regisseur Matt Reeves ab jetzt in unseren Kinos.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Handlung:

Nach der Eskalation eines wissenschaftlichen Experimentes ist ein Virus namens "Simian-Flu", also "Affen-Influenza", ausgebrochen. Dieses Virus lässt Affen hochintelligent werden, während es bei Menschen einen Rückgang der Entwicklung und den Tod hervorruft, demnach fast die komplette Menschheit auslöscht. In den Wäldern nördlich von San Franzisco breitet sich die Affenpopulation rasant aus und stößt auf eine Gruppe von Menschen, die dort ebenfalls ihren Lebensraum sucht. Zunächst kommt es zu einer friedlichen Co-Existenz. Doch der Affe Koba möchte Rache an den Menschen nehmen für die Gräueltaten, die er als Versuchstier in einem Labor erleben musste. Affen-Chef Caesar probiert das Recht und die Ordnung wiederherzustellen, doch er scheitert. Als der Konflikt eskaliert, geben die Menschen ein Notsignal ab, das von einer Militärbasis aufgefangen wird. Dort befinden sich Hunderte geflohener Soldaten. Sie machen sich unter der Führung des Oberst Wesley McCullough (Woody Harrelson) auf den Weg, um die Affen zu vernichten.

PLANET DER AFFEN 3 Survival Finaler Trailer German Deutsch PLANET DER AFFEN 3 Survival Finaler Trailer German Deutsch PLANET DER AFFEN 3 Survival Finaler Trailer German Deutsch

PLANET DER AFFEN 3: Finaler Trailer (Deutsch)


Über den Film:

Die Action-Verfilmung stellt den inneren Konflikt des Primaten-Anführers Caesar in den Mittelpunkt. Produzent Dylan Clark sagt dazu: "Wir erforschen hier vor allem das Seelenleben eines Anführers." Der Film gewinnt auch durch Schlüsselrollen, die Emotionen und Witz in eine grausame Kriegserzählung bringen. Die Kombination aus persönlichen Geschichten und Gewalttaten berührt und erschreckt gleichermaßen. Den deutschen Soundtrack zum Film hat Rap-Künstler Prinz Pi geliefert. Sein Song "Für immer und immer" handelt von tiefgehender Freundschaft und einem bedingungslosen Zusammenhalt. Er unterstreicht mit musikalischen Mitteln, worum es in "Planet der Affen: Survival" geht: ohne Vorbehalt füreinander einzustehen.

Prinz Pi - Für immer und immer



Originaltitel: WAR FOR THE PLANET OF THE APES; Science-Fiction, Action, Abenteuer; Regie: Matt Reeves; Drehbuch: Matt Reeves, Mark Bomback; Produktion: Mark Bomback, Peter Cherinin, Dylan Clark, Rick Jaffa, Mary McLaglen, Amanda Silver, Ryan Stafford, Jenno Topping; Darsteller: Andy Serkis, Woody Harrelso, Amiah Harris, Steve Zahn, Toby Kebbel, Karin Konoval; Laufzeit: 140 Minuten; FSK: Ab 12 Jahren; Verleih: Twentieth Century Fox; Kinostart: 3. August 2017



[PA]

Links

"Planet der Affen: Survial" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung