Queen-Filmbiographie

"Bohemian Rhapsody"

published: 18.05.2018

Rami Malek verkörpert in "Bohemian Rhapsody" den Queen-Sänger Freddie Mercury (Foto: Twentieth Century Fox) Rami Malek verkörpert in "Bohemian Rhapsody" den Queen-Sänger Freddie Mercury (Foto: Twentieth Century Fox)

Am 1. November läuft die Queen-Filmbiographie "Bohemian Rhapsody" in den deutschen Kinos an. Der Film behandelt dabei die Ereignisse von der Gründung der Band bis hin zu ihrem berühmten Live-Aid-Auftritt. Rami Malek, der aus der Serie "Mr. Robot" bekannte Schauspieler, übernimmt dabei die Rolle des legendären Frontsängers Freddie Mercury. Die drei übrigen Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon werden von Gwilym Lee, Ben Hardy und Joseph Mazzello verkörpert.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Seit der Film vor acht Jahren angekündigt wurde, hat die Produktion viele Veränderungen durchlebt. So waren zunächst Sacha Baron Cohen und später Ben Whishaw als Schauspieler für die Figur Mercurys engagiert. Auch der Regisseur wechselte. Die Fans scheint dies nicht nachhaltig zu stören: Der englische Trailer wurde innerhalb von zwei Tagen fast acht Millionen mal auf YouTube angeschaut. Die deutsche Version kannst du hier sehen:

Bohemian Rhapsody | Offizieller Trailer 1 | Deutsch HD German (2018)



[PA]

Links

Der Film "Bohemian Rhapsody" auf Facebook
Der Schauspieler Rami Malek auf Twitter

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung