Deutscher Trailer

"Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit"

published: 19.10.2018

Felicity Jones verkörpert Ruth Bader Ginsburg in "Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit" (Foto: 2018 eOne Germany) Felicity Jones verkörpert Ruth Bader Ginsburg in "Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit" (Foto: 2018 eOne Germany)

Sie ist eine von drei Richterinnen am Supreme Court in den USA und eine Ikone der Frauenrechtsbewegung: Ruth Bader Ginsburg. Heute ist sie 85 Jahre alt. Ihre frühen Karrierejahre sind nun das Thema einer Leinwandadaption mit dem Titel "Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit". Wie erreichte die scharfsinnige junge Frau, die an Gerechtigkeit glaubt, diese Laufbahn? Unter der Regie von Mimi Leder spielen Felicity Jones, Armie Hammer, Kathy Bates, Justin Theroux und Sam Waterston. Der Film kommt am 28. Februar ins Kino. Pointer zeigt dir den deutschen Trailer.

Die Berufung | Offizieller HD Trailer | Deutsch German | (2018)

Datenschutzhinweis | Mehr Videos auf PointerTVEntertainment One Germany


Filminhalt: Es sind die 50er Jahre in den Vereinigten Staaten von Amerika. Frauen dürfen weder als Polizeibeamtinnen arbeiten noch in Princeton studieren. Ruth Bader Ginsburg will diese Welt verändern. Sie studiert als eine von wenigen Frauen Jura an der Elite-Universität Harvard. Nach ihrem Abschluss als Jahrgangsbeste muss sie sich mit einer Stelle als Professorin zufriedengeben, obwohl sie lieber die Gerichtssäle erobern würde – ein Privileg, das ihren männlichen Kollegen vorbehalten ist.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Dank ihres Mannes und Steueranwalts Marty wird sie eines Tages auf den Fall Charles Moritz aufmerksam. Trotz der aufopfernden Pflege seiner kranken Mutter wird Moritz nicht der übliche Steuernachlass gewährt – aufgrund seines Geschlechts. Ruth wittert einen Präzedenzfall, der eine seit Jahrzehnten stillstehende Gesetzeslage ad absurdum führt. Mit eisernem Willen und scharfem juristischen Verstand zieht Ruth endlich vor Gericht und in einen leidenschaftlichen Kampf gegen die Diskriminierung von Frauen (und Männern).
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung