Verlosung

Gewinne ein Fanset zu "Meine teuflisch gute Freundin"

published: 01.12.2018

Pointer verlost Fansets zu "Meine teuflisch gute Freundin"  (Foto: EURO VIDEO) Pointer verlost Fansets zu "Meine teuflisch gute Freundin" (Foto: EURO VIDEO)

Über den Film:

Lilith (Emma Bading) ist ein ganz normales Teenager-Mädchen, mal davon abgesehen, dass sie die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) ist und in der Hölle wohnt. Und das ist wirklich die Hölle, denn ihr strenger Vater lässt ihr keinerlei Spielraum und denkt, dass seine Tochter zu jung für die Arbeit des Teufels ist, statt dessen hat sie einen Job in der Buchhaltung. Richtig böse sein? Darf sie nur in der Theorie unter Aufsicht ihres Hauslehrers … und im Internet. Aber das reicht Lilith schon lange nicht mehr. Sie will raus aus in die richtige Welt und zeigen, was sie kann. Also plant sie einen Pakt mit ihrem Vater: Schafft sie es innerhalb einer Woche, einen guten Menschen zum Bösen zu verführen, darf sie dort bleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Scheitert sie, geht es umgehend zurück in die höllische Langeweile – für immer! Vater und Tochter schlagen ein, der Deal steht.

Kinotrailer "Meine teuflisch gute Freundin"


Also bezieht Lilith Quartier bei ihrer warmherzigen Gastfamilie (Alwara Höfels, Oliver Korittke) im beschaulichen Örtchen Birkenbrunn. Ihre Zielperson: Greta Birnstein (Janina Fautz), die älteste Tochter der Familie Birnstein - ein seltsames Mädchen, wie Lilith findet. Entschlossen geht sie mit geballter Kaltblütigkeit ihre Mission an. Doch Greta scheint ein härterer Brocken zu sein als gedacht, denn sie trägt offensichtlich kein Fünkchen Boshaftigkeit in sich, und Lilith läuft mit ihren Fiesheiten regelmäßig auf anstatt Resultate zu liefern… Und ein weiteres Problem wartet in der Schule auf die taffe Teufelstochter: ihr neuer Mitschüler Samuel (Ludwig Simon). Plötzlich fühlt sich Lilith ganz merkwürdig, fast so, als stünde sie in Flammen.

Szenenbilder aus "Meine teuflisch gute Freundin" (29 Bilder)

Szenenbilder aus "Meine teuflisch gute Freundin"
Szenenbilder aus "Meine teuflisch gute Freundin"
Szenenbilder aus "Meine teuflisch gute Freundin"
Szenenbilder aus "Meine teuflisch gute Freundin"


Bis zum 6. Januar 2019 verlost Pointer zwei Fansets zu "Meine teuflisch gute Freundin". Gewinnen kannst du je den Film von Regisseur Marco Petry als Blu-ray und einem Beautyset von PonyHütchen. Das limitierte PonyHütchen-Package besteht aus einer Lipbutter und einem Nagellack, jeweils als Greta oder Lilith Edition. PonyHütchen steht für natürliche, handgemachte und bunte Kosmetik aus der Schweiz.


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) vergibt das Siegel "Prädikat besonders wertvoll" mit folgender Jury-Begründung:

Ein schönes Drehbuch mit guten und pfiffigen Dialogen war die beste Grundlage für einen sehr originellen und unterhaltsamen Film, der flott inszeniert wurde und vom prächtigen Spiel vor allem der jungen Protagonisten lebt. Emma Bading spielt hinreißend temporeich und sehr überzeugend in Sprache und Mimik des Teufels Töchterlein. Janina Fautz spielt wunderbar das vom Teufel auserwählte "Opfer" Greta, das schließlich zur besten Freundin Liliths wird und damit doch das Gute über das Böse siegen lässt. Gut gewählt auch die Positionen und das überzeugende Spiel der Mitschüler, Lehrer und der weiteren Mitglieder der Gastfamilie von Lilith. Das gilt vor allem für Alwara Höfels, Oliver Korritke und Ludwig Simon, für den Lilith buchstäblich entflammt. Und natürlich auch für Samuel Finzi als Papa Teufel. Eine gute Kamera, die passende musikalische Begleitung sowie das perfekte Set-Design mit einer schönen Ausstattung und Kostümen gehören zu den weiteren handwerklichen Leistungen eines Filmes, der nicht nur einem jugendlichen Publikum viel Spaß bereiten wird.


Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

An der Verlosung teilnehmen

. .

Pointer-Newsletter abonnieren (freiwillig)

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu (öffnet im neuen Fenster).
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu (öffnet im neuen Fenster).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Amazon

Links

"Meine teuflisch gute Freundin" auf Facebook
"Meine teuflisch gute Freundin" auf Instagram
Zur Filmhomepage
www.ponyhuetchen.com

YouTube
Bleib auf dem Laufenden!

Aktuelle Verlosungen

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung