Verlosung

Gewinne Kinotickets für "Colette"

published: 29.12.2018

Pointer verloste Kinotickets für "Colette"  (Foto: DCM) Pointer verloste Kinotickets für "Colette" (Foto: DCM)

Über den Film:

"Colette" erzählt die bahnbrechende und wahre Geschichte einer der wichtigsten französischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Die erste Frau, die in Frankreich ein Staatsbegräbnis erhielt, wird gespielt von einer brillanten Keira Knightley, die Colette "Oscar-würdig" und zu einem "Fest für die Sinne" macht ("Rolling Stone"). Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autor Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau, für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau namens Claudine, die genau wie Colette eine Affäre mit derselben Frau wie ihr Mann hat. Ein halb-autobiografisches Buch, das unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller – geschrieben von Colette – und schließlich eine ganze Markenwelt inklusive Parfum, Make-up und Seifen. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können, um ihre Werke für sich zu beanspruchen.

Kinotrailer "Colette"


Die ganze Geschichste:

Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) einen Pariser Gelehrten heiratet, der unter dem Pseudonym "Willy" (Dominic West) bekannt geworden ist, entführt dieser die junge Frau aus ihrem beschaulichen Dasein auf dem französischen Land in die belebten Straßen und florierenden Salons des Paris der Jahrhundertwende. Colette gewöhnt sich schnell an ihr neues Leben und wird in die intellektuelle, literarische und künstlerische Welt ihres Gatten hineingezogen, obwohl sie mit den Affären ihres Mannes hadert. Willy betreibt eine kleine Redaktion, oder Fabrik, in der eine Handvoll Ghostwriter unter seinem Pseudonym Geschichten verfasst. Schließlich stellt Willy auch Colette als "Geist" an. Sie verfasst einen halbbiografischen Roman über ein 15-jähriges Mädchen vom Land namens Claudine. Nach der Veröffentlichung avanciert das Buch nicht nur zum Bestseller, sondern zu einem kulturellen Phänomen, das als Grundlage für die Definition eines neuen Archetypen der Moderne gilt: des Teenagers. Willy und Colette werden zum Promi-Paar-Äquivalent der Belle Époque, dessen Privatleben und abenteuerliche Sexskandale in die darauffolgenden Romane einfließen. Willy, ein Marketing-Genie, nutzt die Marke "Claudine", um zusätzlich Merchandise zu verkaufen. Von Süßigkeiten bis hin zu Seife ist alles für und über Claudine zu finden. Ihre Ehe wird jedoch durch die Tatsache auf eine harte Probe gestellt, dass Willy sich weigert, Colette offiziell als Urheberin ihrer Romane anzuerkennen. Colette geht eine Beziehung mit der klassische Gendernormen in Frage stellenden Aristokratin Marquise de Belbeuf oder "Missy" (Denise Gough) ein. Diese unterstützt sie dabei, sich selbst Gehör zu verschaffen. Willy setzt jedoch alles daran, die Kontrolle über sie zu bewahren und nutzt jeden ihm zur Verfügung stehenden psychologischen Trick, um zu verhindern, dass sie sich von ihm lossagen kann. Als es ihr schließlich gelingt, muss er sich aus dem Rampenlicht zurückziehen, und Colette ist auf dem besten Weg, eine der berühmtesten und beliebtesten Schriftstellerinnen Frankreichs zu werden.

Szenenbilder aus "Colette" (7 Bilder)

Szenenbilder aus "Colette"
Szenenbilder aus "Colette"
Szenenbilder aus "Colette"
Szenenbilder aus "Colette"


Regie: Wash Westmoreland, Darsteller: Keira Knightley (Colette), Dominic West (Willy), Eleanor Tomlinson (Georgie Raoul-Duval), Ray Panthaki (Veber), Fiona Shaw (Sido), Drehbuch: Richard Glatzer, Rebecca Lenkiewicz, Wash Westmoreland, Produktion: Elizabeth Karlsen, Pamela Koffler, Michel Litvak, Christine Vachon, Gary Michael Walters, Stephen Woolley, Musik: Thomas Adès, Kamera: Giles Nuttgens

Bis zum 6. Januar verloste Pointer zweimal zwei Kinotickets für "Colette".
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

Links

Zur Facebookseite

YouTube

COLETTE Trailer German Deutsch (2019)

171.352 Aufrufe

Datum 09.11.2018

Savoy 'Night Watch'

51.842 Aufrufe

Datum 24.11.2017

COLETTE | Official Featurette

2.066.715 Aufrufe

Datum 05.09.2018

Bleib auf dem Laufenden!

Aktuelle Verlosungen

Gefällt's? Teile es.

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung