Verlosung

Gewinne Fansets zu "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers"

published: 13.01.2019

Pointer verloste Fansets zu "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" (Foto: Concorde) Pointer verloste Fansets zu "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" (Foto: Concorde)

Über den Film:

Endlich Sommer! Die Mädchen vom Immenhof freuen sich auf eine unbeschwerte Zeit. Es gibt nur einen Haken – der Immenhof ist pleite und die Mädchen stehen unter der Beobachtung des Jugendamtes, welches in regelmäßigen Abständen kontrolliert, ob sich die 23-jährige Charly (Laura Berlin) nach dem Tod des Vaters auch verantwortungsvoll um ihre minderjährigen Schwestern Lou (Leia Holtwick) und Emmie (Ella Päffgen) kümmert.

Kinotrailer "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers"


Noch dazu haben die Mädchen immer wieder Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbargestüts, Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach), und seiner arroganten Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber). Die bekommt nämlich Cagliostro, den neuen Star unter den Rennpferden, nicht in den Griff und gibt Lou die Schuld daran. Lou sieht nur einen Ausweg: Sie lässt sich auf einen riskanten Deal mit Mallinckroth ein, bei dem sie nicht nur ihre geliebte Stute Holly, sondern auch den Immenhof aufs Spiel setzt. Werden die Schwestern ihr geliebtes Zuhause retten können? Und wem wird Lou ihr Herz schenken – dem coolen YouTuber Leon (Moritz Bäckerling), der auf ihrem Hof seine Sozialstunden ableisten muss, oder dem sensiblen Matz (Rafael Gareisen), den sie seit ihrer Kindheit kennt? Den Schwestern steht ein turbulenter Sommer mit schwerwiegenden Entscheidungen bevor.

Szenenbilder aus "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" (46 Bilder)

Szenenbilder aus "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers"
Szenenbilder aus "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers"
Szenenbilder aus "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers"
Szenenbilder aus "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers"


Bis zum 3. Februar verloste Pointer drei Fansets zu "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers". Gewinnen konntest du je einen Kaffebecher und einen Jumbo Zauberwürfel. Der original Rubik’s Cube fasziniert Menschen auf der ganzen Welt. Auch aus dem deutschen Sprach- und Spielgebrauch ist der Zauberwürfel nicht mehr wegzudenken. www.rubiks.de

Gewinnen einen Kaffebecher und einen Jumbo Zauberwürfel (Foto: Concorde)Gewinnen einen Kaffebecher und einen Jumbo Zauberwürfel (Foto: Concorde)


 

Instagram Post

Wird Lou es schaffen, ihren geliebten Immenhof zu retten? IMMENHOF - DAS ABENTEUER EINES SOMMERS Ab 17. Januar im Kino! ????? #immenhof #immenhoffilm #kino #film #kinofilm #pferde #pferd #reiten #pferdeliebe #pony #pferdehof

— immenhof.film January 9, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Instagram Post

Jetzt geht's ganz schnell. In 7 Tagen ist es endlich soweit! VORFREUDE! ???????? #immenhof #immenhoffilm #kino #film #kinofilm #pferde #pferd #reiten #pferdeliebe #pony #pferdehof #isländer #einewoche #countdown #kinostart

— immenhof.film January 10, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.


Hintergrund

"Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" ist eine Neuinterpretation der Immenhof-Filme, die zwischen 1955 und 1974 in den deutschen Kinos liefen. Romanvorlage des ersten Films "Die Mädels vom Immenhof" war das Kinderbuch "Dick und Dalli und die Ponies" von Ursula Bruns, im Film spielen die Schwestern Dick und Dalli die Hauptrolle. In der aktuellen Version sind die Schwestern Lou und Emmie die zentralen Figuren, die gemeinsam mit ihrer erwachsenen Schwester Charly das Reitergut "Immenhof" bewirtschaften. Regisseurin Sharon von Wietersheim schrieb auch das Drehbuch und produzierte den Film. Eine zeitgemäße, moderne Neuauflage der Kult-Reihe war ihr ein Anliegen. Mehr als 60 Jahre sind vergangen, seit der erste von fünf Klassikern – von "Die Mädels vom Immenhof" (1955), "Hochzeit auf Immenhof" (1956), "Ferien auf Immenhof" (1957) bis "Die Zwillinge vom Immenhof" (1973) und "Frühling auf Immenhof" (1974) – nicht nur pferdeliebende Mädchen begeisterte. Auch die Regisseurin liebt die ursprünglichen "Immenhof"-Filme: "Wir dachten, es wäre schön, diese Geschichte nach 65 Jahren einer neuen Generation zu zeigen," erklärt sie. "Allerdings mit der Realität von heute. Wir haben vieles aus der alten Geschichte übernommen, dass ein Junge aus der Stadt aufs Land kommt, zum Beispiel. Dass es zwischen den beiden Jungs zum Konkurrenzkampf kommt. Dass der Hof in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Dass ein Pferd in Gefahr ist, Stadtjunge und Landei sich annähern, eine erste zarte Liebe entsteht. Der Zusammenhalt der Schwestern ist ebenso präsent wie ihre Liebe zum Immenhof und seinen Tieren. Und auch die Verbundenheit zur Natur ist als starkes Motiv geblieben."
 

Instagram Post

Kommt mit auf eine Reise zum legendären IMMENHOF. Hier ist der offizielle Trailer zu dieser besonderen Geschichte! ????? Ab 17. Januar 2019 im Kino! #immenhof #immenhoffilm #kino #film #kinofilm #trailer #pferde #pferd #reiten #pferdeliebe #pony #pferdehof

— immenhof.film December 14, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Aber im Gegensatz zu den ursprünglichen Kinofilmen der 50-er und 70-erJahre löst im neuen "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" Lou, die Hauptdarstellerin, das Problem, und nicht Oma Jantzen. "Wir sind sozusagen souveräner und älter geworden. Dick wurde erwachsen damals, durfte aber Kind bleiben. Lou hingegen wurde durch den Tod des geliebten Vaters bereits in die Erwachsenenrolle gedrängt und schafft es, den Immenhof und ihr geliebtes Pferd Holly zu retten." Welches Publikum haben die Filmemacher im Sinn? "Wir dachten, dass viele Menschen ‚Immenhof’ lieben, vor allem den Spirit der drei Kinofilme der 50-ziger Jahre. An diese Menschen, also jene, die Pferde lieben, wenden wir uns. Wir wollen ein Stück Heimat vermitteln – dieses Gefühl hatte ‚Immenhof’ immer für uns, und wir fanden auch die Geschichte einer ersten zarten Liebe sehr schön."

Amazon

Links

Zur Facebookseite
www.rubiks.de

YouTube
Bleib auf dem Laufenden!

Aktuelle Verlosungen

Gefällt's? Teile es.

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung