Kino-Tipp

"Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt"

published: 06.02.2019

Hicks und Ohnezahn begeben sich in "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" auf ein gefährliches Abenteuer (Foto: UPI Media Germany) Hicks und Ohnezahn begeben sich in "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" auf ein gefährliches Abenteuer (Foto: UPI Media Germany)

Mit der Fortsetzung "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" von Dean DeBlois findet eines der beliebtesten Animations-Abenteuer aller Zeiten seinen fantastischen Höhepunkt. Der Action-Fantasy-Film läuft ab dem 7. Februar in 3D in den deutschen Kinos.

DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3 Trailer German Deutsch (2019)


Auch im dritten Teil geht es wieder um den heranwachsenden Wikinger Hicks und seinem treuen Nachtschatten-Drachen Ohnezahn. Während Hicks als neuer Stammeshäuptling zusammen mit seiner Verlobten Astrid Hofferson den Clan von Haudrauf übernimmt, behauptet sich Ohnezahn währenddessen als Anführer des Drachen-Rudels. Im letzten Abenteuer der Animationsreihe müssen Hicks und Ohnezahn für das Überleben aller Drachen kämpfen. Eine finstere Bedrohung zwingt die zwei Gefährten dazu, ihr Dorf zu verlassen und eine gefährliche Reise anzutreten. Sie begeben sich auf die Suche nach einer verborgenen Welt. Ohnezahn trifft während dieser Reise auf eine Artgenossin, die ihm gehörig den Kopf verdeht.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Neben Hicks und Ohnezahn dürfen sich Fans im letzten Teil der Trilogie auch über ein Wiedersehen mit anderen bekannten Figuren wie Fischbein oder Hicks' Mutter Valka freuen. Sogar Hicks' Vater tritt in Form von Rückblenden wieder in Erscheinung.

Originaltitel: "How to Train your Dragon"; Vereinigte Staaten 2019; Regie: Dean DeBlois; Drehbuch: Dean DeBlois; Darsteller: Jay Baruchel, America Ferrera, Cate Blanchett, Craig Ferguson, F. Murray Abraham; Schnitt: John K. Carr; Musik: John Powell, Klaus Badelt; Produzenten: Bonnie Arnold, Brad Lewis; Laufzeit: 104 Minuten; FSK: ab 6 Jahren; Kinostart: 21. Februar 2019; Verleih: Universal Picture

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung