Kinofilm

"Nur eine Frau"

published: 17.02.2019

Aynur (Almila Bagriacik) weiß, was sie will (Foto: Mathias Bothor) Aynur (Almila Bagriacik) weiß, was sie will (Foto: Mathias Bothor)

Aynur (Almila Bagriacik) wird in Berlin auf offener Straße von ihrem Bruder Nuri (Rauand Taleb) erschossen. Warum? Das lässt Regisseurin Sherry Hormann, bekannt von ihrem Film "Wüstenblume", die Protagonistin selbst erzählen. "Nur eine Frau" basiert auf einer wahren Geschichte. Der emotionale und packende Film läuft ab dem 9. Mai im Kino.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Nur eine Frau" ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben will. Doch als Deutsche mit türkisch-kurdischen Wurzeln befindet sie sich im ständigen Konflikt zwischen den Werten ihrer Familie und ihrer eigenen Lebenseinstellung. Sie entflieht der Gewalt in ihrer Ehe und lässt sich auch von ihren Brüdern und Eltern nicht vorschreiben, was sie zu tun hat. Sie sucht sich und ihrem fünfjährigen Sohn Can eine eigene Wohnung, macht eine Lehre, geht aus und lernt neue Freundinnen und Männer kennen. Sie weiß, dass sie sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie stellt und sich selbst in Gefahr bringt, doch ihr Drang nach Freiheit ist größer. Bis die Beleidigungen und Drohungen ihrer Brüder immer ernster werden...

Der sogenannte Ehrenmord an Hatun Sürücü im Jahr 2005 gehört zu den erschreckendsten Verbrechen der jüngeren Geschichte Deutschlands. Der Mord auf offener Straße machte Schlagzeilen, der Prozess gegen drei der Brüder sorgte dafür, dass das Problem "Ehrenmord" bekannt wurde.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung