Kino-Trailer

"Glam Girls - Hinreißend verdorben"

published: 24.02.2019

Penny (Rebel Wilson, l.) und Josephine (Anne Hathaway) gehen auf Millionärsjagd (Foto: Universal Pictures International Germany) Penny (Rebel Wilson, l.) und Josephine (Anne Hathaway) gehen auf Millionärsjagd (Foto: Universal Pictures International Germany)

Rebel Wilson und Anne Hathaway spielen in "Glam Girls - Hinreißend verdorben" ein durchtriebenes Trickbetrüger-Paar. Ungleicher kann ein Duo kaum sein, und doch haben die beiden dasselbe Ziel: Millionäre um ihr Geld erleichtern. "Glam Girls" ist bereits das zweite Remake des Klassikers "Zwei erfolgreiche Verführer" aus dem Jahre 1988. Die Kömödie läuft ab dem 9. Mai in den deutschen Kinos.

GLAM GIRLS Trailer German Deutsch (2019)


Von den Männern dieser Welt enttäuscht, verbündet sich Tollpatsch Penny (Rebel Wilson) mit der hochklassigen Trickbetrügerin Josephine (Anne Hathaway). Gemeinsam wollen sie auf Millionärsjagd gehen, um sich zu nehmen, was ihnen eigentlich nicht gehört. Nur Pennys unkultiviertes Auftreten steht dem Beutezug noch im Weg. Kurzerhand wird sie in die Kunst des Edelbetrugs eingeweiht. Auf dem Lehrplan stehen nun High Heels statt Hoodie und Tango statt Twerken. Das geht allerdings nicht lange gut - schnell werden aus den beiden Frauen erbitterte Konkurrentinnen. Und um ein für alle Mal zu klären, wer denn nun die bessere Verführerin ist, starten sie einen Wettstreit, bei dem es darum geht, einen jungen Tech-Milliardär (Alex Sharp) auszunehmen.
 

Instagram Post

“The CON is ON.” Via Rebel Wilson

— hustlemovie February 27, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

Rebel Wilson auf Twitter
Anne Hathaway auf Instagram

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung