Netflix-Serie

"Stranger Things": Das erwartet dich in Staffel 3

published: 14.06.2019

Die dritte Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things" startet am 4. Juli (Foto: Netflix) Die dritte Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things" startet am 4. Juli (Foto: Netflix)

Am 4. Juli ist es soweit: Die heiß erwartete dritte Staffel der Mystery-Serie "Stranger Things" startet auf dem Streamingdienst Netflix. Pointer sagt dir, was du vor dem Ansehen der ersten Folge wissen musst.

Welches Setting hat die dritte Staffel?

Nach den Ereignissen aus Staffel 2 macht die Netflix-Serie erneut einen einjährigen Zeitsprung. Die dritte Staffel spielt zum Zeitpunkt des Sommeranfangs 1985. Die Ferien haben gerade begonnen, und die Kleinstadt Hawkins hat eine neue Attraktion: Das Einkaufszentrum Starcourt Mall öffnet seine Türen. Die Teenager rund um Mike (Finn Wolfhard), Elf (Millie Bobby Brown), "Madmax" Maxine (Sadie Sink), Will (Noah Schnapp) und Co. stehen derweil kurz vor dem Erwachsenwerden. Die Gruppendynamik ist durch die romantischen Spannungen innerhalb der Gruppe komplizierter denn je. Nun gilt es für die Freunde, sich trotz ihres Erwachsenwerdens treu zu bleiben, und die gemeinsame Freundschaft nicht aufs Spiel zu setzen. Schließlich braucht es gute Freunde, um die Gefahren aus der Schattenwelt überleben zu können.

STRANGER THINGS 3. Staffel Trailer German Deutsch (2019) Netflix


Welche Charaktere kehren zurück?

Gute Nachrichten für "Stranger Things"-Fans: Die Hauptcharaktere der ersten und zweiten Staffel sind allesamt wieder mit dabei. Neben den Teenagern sind auch Jim Hopper (David Harbour) und Wills Mutter Joyce (Winona Ryder) mit von der Partie. Eine noch größere Rolle als bisher spielt derweil in Staffel 3 Steve Harrington (Joe Keerey), der einen Job in der neuen Starcourt Mall annimmt und seine ungleiche Freundschaft zu Dustin (Gaten Matarazzo) vertieft. Unklar ist derzeit noch, ob die neben Elf bisher einzige andere bekannte "Nummer" aus dem Labor von Hawkins, Acht (Linnea Berthelsen), auf die Bildfläche zurückkehrt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Welche neuen Charaktere erwarten dich?

Bisher bekannt ist, dass Larry Kline (Cary Elwes), der Bürgermeister von Hawkins, erstmals in der Serie zu sehen ist. Kline ist maßgeblich für die Eröffnung der Starcourt Mall verantwortlich und zudem der Vorgesetzte von Jim Hopper. Ebenfalls neu dabei ist Robin (Maya Hawke), ein alternatives Teenager-Mädchen, das zusammen mit Steve in der Starcourt Mall arbeitet. Über weitere neue Charaktere kann derzeit nur spekuliert werden. Durchaus möglich ist, dass "Stranger Things"-Zuschauer nach Elf und Acht weitere Versuchspersonen aus dem Hawkins Labor kennenlernen.

Was ist anders als in den bisherigen Staffeln?

Der große Unterschied zu den ersten beiden Staffeln liegt in den Anfängen des Erwachsenenwerdens der Hauptcharaktere. "Wir sind keine Kinder mehr", sagt Mike passenderweise im Trailer zur dritten Staffel. Zur Erinnerung: Am Ende der zweiten Staffel kamen sich auf dem Winterball sowohl Mike und Elf als auch Madmax und Lucas (Caleb McLaughlin) näher. Spannungen in der Gruppe sind also vorprogrammiert. Spannend wird auch die Entwicklung des neuen Vater-Tochter-Verhältnisses von Hopper und Elf, nachdem Hopper Elf am Ende der zweiten Staffel adoptierte. Klar ist dagegen schon jetzt: Die neue Starcourt Mall ist der zentrale Punkt des Geschehens. Die vorab veröffentlichte Episodenliste lässt tief blicken: Die letzte Folge der dritten Staffel trägt den unschwer zu deutenden Titel "The Battle of Starcourt".
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Welche Monster bedrohen die Bewohner Hawkins?

Alte und neue Feinde aus der Schattenseite lauern in Staffel 3 auf die Bewohner von Hawkins. Elf und ihre Freunde müssen am eigenen Leib erfahren, dass das Böse niemals endet, sondern sich stets weiter entwickelt. Nachdem am Ende der zweiten Staffel der Gedankenschinder noch immer sein Unwesen in Hawkins trieb, darf stark mit einer Rückkehr der mysteriösen Kreatur aus der Parallelwelt gerechnet werden. Doch damit nicht genug: Bereits im Ankündigungstrailer der dritten Staffel siehst du ein neues, fieses Monster. Es wird sicherlich nicht das einzige bleiben.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Auch wenn einige vielversprechende Details bereits bekannt sind, bleiben viele Fragen zur dritten Staffel weiterhin offen. Alle Antworten gibt es ab dem 4. Juli auf Netflix.

Der Autor: Tom Nelson

Der Autor: Tom Nelson

Teetrinker, Fußball-Nerd, Foodie: Tom ist ein echter„Hamburger Jung“. Nach dem Abitur zog es ihn nach Braunschweig, wo er sich am Architekturstudium versuchte. Als ihm klar wurde, dass er später lieber Texte schreiben als Häuser planen würde, kehrte er in die Hansestadt zurück, um Medienwissenschaften zu studieren. Aufgrund seiner Liebe zu Wind und Wetter sowie nordischen Landschaften verbringt er sein Auslandssemester in Schottland. Bei Pointer schreibt Tom für dich über Studium, Reisen und Entertainment.

Mehr

Wann droht die Zwangs­exmatrikulation?
Ein Wochenende in Glasgow
"I Am Mother"

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung