Kino-Tipp

"Fast & Furious: Hobbs & Shaw"

published: 30.07.2019

Dwayne "The Rock" Johnson (l.) und Jason Statham verkörpern Hobbs und Shaw (Foto: Universal Pictures International) Dwayne "The Rock" Johnson (l.) und Jason Statham verkörpern Hobbs und Shaw (Foto: Universal Pictures International)

Schnelle Autos, spektakuläre Verfolgungsjagden und echte Freundschaft: Dafür steht die "Fast & Furious"-Filmreihe. Im Spin-off der Reihe, "Fast & Furious: Hobbs & Shaw", verbünden sich die aus den "Fast & Furious"-Filmen bekannten Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham), um den internationalen Terroristen Brixton (Idris Elba) zu stoppen. "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" kommt am 1. August in die deutschen Kinos.

Fast & Furious: Hobbs & Shaw - Trailer #3 deutsch/german HD

Datenschutzhinweis | Mehr Videos auf PointerTVUniversal Pictures Germany


Die Secret-Service-Agent Hobbs und Ex-Elitesoldat Shaw sehen sich angesichts der Pläne des internationalen Terroristen Brixton gezwungen, zusammenzuarbeiten. Schließlich liegt die Sicherheit der Welt in den Händen der zwei Muskelprotze. Auch wenn sich die beiden nicht leiden können, braucht es ihre vereinten Kräfte, um Brixton zu stoppen. Dieser ist nämlich nicht nur hochintelligent, sondern hat sich mithilfe von genetischer und kybernetischer Weiterentwicklung zudem zu einem nahezu übermenschlichen Gegener gemausert. Doch Brixton muss sich nicht nur über Hobbs und Shaw Gedanken machen: Auch Shaws geniale Schwester, die abtrünnige MI6-Agentin Hattie Shaw (Vanessa Kirby), ist hinter dem Bösewicht her.
 

Instagram Post

The dangerous gentleman, the cup of English tea & the black Superman. @hobbsandshaw AUGUST 2ND 🌎

— therock June 27, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das Spin-off der "Fast & Furious"-Reihe verspricht Action pur. Fans der Filme dürfen sich auf das Duo Luke Hobbs und Deckard Shaw freuen, die sich seit ihrem ersten Aufeinandertreffen in "Fast & Furious 7" das Leben mit Worten und Fäusten schwer machten. Das ändert sich jetzt. Aus Feinden werden Verbündete und Freunde.
 

Instagram Post

#hobbsandshaw 📸@danielsmithphotography

— jasonstatham May 23, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das Zusammenspiel der Action-Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson und Jason Statham wurde von Stunt-Spezialist David Leitch inszeniert, der zuvor unter anderem bei "John Wick" und "Deadpool 2" Regie führte. Kino-Besucher dürfen sich auf die charakteristischen Auto-Verfolgungsjagden und schnellen Action-Szenen freuen. Den Main-Cast komplettieren weitere bekannte Hollywood-Größen: "Thor"-Star Idris Elba und Vanessa Kirby sind mit von der Partie.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Fast & Furious: Hobbs & Shaw" kommt am 1. August in die deutschen Kinos.

Originaltitel: "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"; USA 2019; Regie: David Leitch; Drehbuch: Chris Morgan, Drew Pearce; Darsteller: Dwayne Johnson, Jason Statham, Vanessa Kirby, Idris Elba, Helen Mirren, Eiza González, Roman Reigns, Eddie Marsan, Eliana Sauniatu Su'a, Lori Pelenise Tuisano, Cliff Curtis, John Tui, Josh Mauga, Stephanie Vogt; Laufzeit: 133 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Kinostart: 1. August 2019; Verleih: Universal Studios

Der Autor: Tom Nelson

Der Autor: Tom Nelson

Teetrinker, Fußball-Nerd, Schietwetter-Fan: Tom ist ein echter„Hamburger Jung“. Nach dem Abitur zog es ihn nach Braunschweig, wo er sich am Architekturstudium versuchte. Als ihm klar wurde, dass er später lieber Texte schreiben als Häuser planen würde, kehrte er in die Hansestadt zurück, um Medienwissenschaften zu studieren. Aufgrund seiner Liebe zu Wind und Wetter sowie nordischen Landschaften verbringt er sein Auslandssemester in Schottland. Bei Pointer schreibt Tom für dich über Studium, Reisen und Entertainment.

Mehr

Ein Wochenende in Glasgow
"I Am Mother"
"Once Upon a Time in Hollywood"

Links

Dwayne "The Rock" Johnson auf Instagram
Jason Statham auf Instagram

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung