Kinofilm

"Parasite"

published: 15.10.2019

Familie Kim ist arm und hält sich mit dem Falten von Pizzakartons über Wasser (Foto: 2019 Koch Films) Familie Kim ist arm und hält sich mit dem Falten von Pizzakartons über Wasser (Foto: 2019 Koch Films)

In der thrillig-anmutenden Tragikomödie "Parasite" geht es um die schicksalhafte Begegnung zweier Familien, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber letzten Endes aufeinander angewiesen sind. Regie führte der südkoreanische Starregisseur Bong Joon-ho, der bereits einige Auszeichnungen erhielt - so auch für "Parasite": Im Mai dieses Jahres wurde ihm im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes die Goldene Palme verliehen. Was es mit dem Filmtitel auf sich hat, findest du ab dem 17. Oktober im Kino heraus.

Parasite - Deutscher Kinotrailer - Bong Joon Ho


Handlung

Die vierköpfige Familie Kim haust unter erbärmlichen Bedingungen in einem Kellerloch und hält sich durch das Falten von Pizzakartons über Wasser, während Familie Park in einer prächtigen Villa über der Stadt thront. Dank der Vermittlung eines Freundes und der Fälschungskünste seiner Schwester ergattert der Sohn der Kims einen Job als Nachhilfelehrer und unterrichtet fortan die Tochter der Parks. Als sich herausstellt, dass deren Sohn Unterstützung bei der Entfaltung seiner künstlerischen Fähigkeiten benötigt, empfiehlt der junge Kim kurzerhand seine Schwester als Kunsttherapeutin. Ihre Verwandschaft erwähnt er dabei mit keinem Wort, und so nimmt das Unheil seinen Lauf.
 

Instagram Post

If you're a hardcore GT fan you may faintly remember a segment I did called "Snowpiercer Report." I was fascinated by the project's origins (a french graphic novel adapted by a Korean filmmaker as an American production?) and sensational dystopian premise (GOD TRAINS). I was also a huge fan of The Host, and eagerly anticipating what Bong Joon-Ho would do next. Since Snowpiercer, I've continued to closely follow his career. Including Parasite, his newest feature, which I had the opportunity to see at the LA premiere tonight. Guess what? Bong Joon-Ho himself introduced the film. YUP. It's as spectacular as the reviews say. #parasite #bongjoonho Thank you @alana_eve_ ! ????

— elysewillems October 3, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Instagram Post

#newyorkfilmfestival #parasite

— sodam_park_0908 October 9, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Instagram Post

“Parasite” – 2019 is this year's winner of the Cannes Film Festival's highest award, the Palme d'Or. It is a very different and new movie. I can’t categorize it into one specific genre. This film is a multi-layered dark entertaining tense unpredicted tragedy. With compelling characters and unexpected turns, I thought this film was truly innovative and made me feel on edge while watching. It’s about the modern hierarchical society we live in and financial inequality. Plus, it doesn’t romanticize the struggle of poverty (what I liked the most!!). I want to add that, personally, at some point, the movie was a little too much. Apart from that, everything was excellent. The characters develop strongly throughout the story and they won’t fail to make a deep impression on you. The screenplay is rich and genius. The composition is perfect. The climaxes, cinematography, the performances, Bong Joon Ho’s direction, the soundtrack; just wow. This movie is very solid in every aspect. Very thought-provoking and moving. Peak cinema I would say. It deserves all the hype and is easily one of the decade’s best films. ___________________________________ Rating: 9.7/10 What do you think of it? Let me know in the comments!

— lynncinema October 1, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Instagram Post

«?? ?????????? ?? ?????????????? ??? ?? ???????????? ?? ??????????????? ?????». ? ?????? ?????-?? ?????? ??? ?????? ????? ??? ?? ????????? ??? ??? ???????? ????? ?? ?????? ????????? ???? ??? ??????????? «????????» ???. ??? ?????? ?????? Cinema ??? ?????????? ?????? ?? ?? ?????????. #bongjoonho #parasite #palmdor #interview #comingsoon

— sevenfilms_gr October 10, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Lena Toschke

Die Autorin: Lena Toschke

Hobby-Autorin, Philosophie-Nerd, Sportfanatikerin, Zeichenfreak: Lena kann sich nur schwer für eine Sache entscheiden. In San Francisco geboren, in Köln, Bremen und Hamburg aufgewachsen, studiert sie nun in Münster Medizin. Sie liebt die Nordsee, ihre Familie, gute Gespräche, vegetarisches Essen und das Gefühl, durch Eigeninitiative etwas erreicht zu haben. Auf Pointer schreibt Lena über aktuelle Themen und Trends rund ums Studium.

Mehr

"The Report"
"Mit Sicherheit Verliebt"
5 Tipps für eine bessere Uni-Work-Life-Balance

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung