Der Schauspieler Peter Dinklage ist für seine Rolle als Tyrion Lennister in der Serie "Game Of Thrones" mit dem Emmy als bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie ausgezeichnet worden (Foto: HBO Enterprises - All Rights Reserved) Der Schauspieler Peter Dinklage ist für seine Rolle als Tyrion Lennister in der Serie "Game Of Thrones" mit dem Emmy als bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie ausgezeichnet worden (Foto: HBO Enterprises - All Rights Reserved)
Fantasy-Serie

Zwölf Emmys für "Game Of Thrones"

Die TV-Serie "Game Of Thrones" ist am 22. September in Los Angeles mit zwölf Emmys ausgezeichnet worden. Unter anderem räumte die Serie den Hauptpreis ab und wurde auf der Gala zur besten Drama-Serie gekürt. Außerdem gewann Peter Dinklage für seine Rolle als Tyrion Lennister den Emmy als bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie. "Game of Thrones" hat nun insgesamt 58 Emmys für alle acht Staffeln gewonnen.
 


Ab Samstag, den 12. Oktober 2019, um 20:15 Uhr, läuft die letzte Staffel in Deutschland im Free-TV - auf RTL II. In den sechs Folgen mit Spielfilmlänge steuert die achte Staffel auf ihren Höhepunkt zu. Wessen Leben werden verschont bleiben? Und wer sitzt am Ende auf dem Eisernen Thron?

Game of Thrones | Season 8 | Official Trailer (HBO)

GameofThrones | Datenschutzhinweis


Zum Inhalt: Zuletzt hat der Nachtkönig mithilfe des untoten Drachen Viserion die Mauer im Norden durchbrochen und marschiert mit seiner Armee von Weißen Wanderern auf direktem Weg Richtung Winterfell. Die Häuser von Westeros müssen sich trotz aller Gegensätze zusammentun, um eine Chance gegen die Untoten zu haben. Jon Snow, Daenerys, Tyrion und ihre neuen Verbündeten stehen kurz vor der ultimativen Schlacht zwischen Leben und Tod, Tag und Nacht, Gut und Böse. Währenddessen besetzt Cersei den Eisernen Thron in Königsmund und schmiedet Pläne, ihre Alleinherrschaft weiter auszubauen.

Bilder aus "Game Of Thrones


 


 


 

[PA]

Game Of ThronesEmmysRTL IITVFree-TVFernsehenDeutschland