Johann (Timo Mewes, li) und Ludwig (Jacob Matschenz) sitzen im "Zweier ohne" (Foto: Stardust)Giovanni widmet seine aktuelle Single "Wundervoll" seiner Frau (Foto: Public Address)Der kleine Masao (Yusuke Sekiguchi) freundet sich mit dem  griesgrämigen Kikujiro (Takeshi Kitano) an (Foto: ZDF/Tsuranuku Kumagai)"Viva Pinata: Chaos im Paradies" ist exklusiv für Xbox 360 erhältlich. (Foto: Microsoft)Oasis- "Dig Out Your Soul"  (Foto: Indigo)Curse - "Freiheit" (Foto: SONY BMG)"NHL 09"  ist für PC, PS2, PS3 und Xbox 360 erhältlich (Foto: EA)

Kino-Tipp

"Neulich in Belgien"

published: 16.10.2008

Bei einem kleinen Unfall lernt Matty (Barbara Sarafian) den Trucker Johnny (Jurgen Delnaet) kennen  (Foto: Senator) Bei einem kleinen Unfall lernt Matty (Barbara Sarafian) den Trucker Johnny (Jurgen Delnaet) kennen (Foto: Senator)

Dass sie auf dem Supermarkt-Parkplatz mit dem LKW von Johnny (Jurgen Delnaet) zusammenstößt, hat Matty (Barbara Sarafian) gerade noch gefehlt. Die 41-Jährige hat auch ohne diesen Blechschaden schon genug Probleme: Ihr Mann geht mit einer Studentin fremd und die Tochter nervt mit Pubertätsproblemen.

Matty und Johnny sehen sich in einer Bar wieder (Foto: Senator)Matty und Johnny sehen sich in einer Bar wieder (Foto: Senator)

Den zwölf Jahre jüngeren Johnny trifft die Liebe aber wie der Blitz. Und deswegen lässt der als Verführer wenig begabte Trucker nicht locker, obwohl die Postangestellte so gar keinen Kopf für den verliebten Rüpel hat. Nach und nach taucht zudem der Ehemann reumütig wieder aus seiner Midlife Crisis auf. Wie entscheidet sich Matty?

Regisseur Christophe van Rompaey schlägt in "Neulich in Belgien" einen konsequent realistischen Ton an und hat außerdem ein Händchen für Timing, was wirklich witzige Szenen ermöglicht. Der Jungfilmer zeichnet das Arbeitermileu in Moscau bei Gent lebensnah nach und beobachtet seine Charaktere genau. Sein Debütfilm wirkt auf den ersten Blick unspektakulär und unscheinbar, gewinnt aber dadurch, dass er weiß, was er will, und das Herz auf dem rechten Fleck hat. Wie Johnny.

Gibt es einen Neuanfang für Matty und ihren Ehemann Werner (Johan Heldenbergh)? (Foto: Senator)Gibt es einen Neuanfang für Matty und ihren Ehemann Werner (Johan Heldenbergh)? (Foto: Senator)

"Neulich in Belgien"; Belgien 2008; Regie: Christophe van Rompaey; Drehbuch: Jean-Claude van Rijckeghem, Pat van Beirs; Kamera: Ruben Impens; Darsteller: Barbara Sarafian, Jurgen Delnaet, Johan Heldenbergh, Anemone Valcke, Sofia Ferri; Länge: 106 Min.; FSK: ab 6; Verleih: Senator; Kinostart: 16. Oktober 2008

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

Homepage des Films

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung