Kino-Tipp

"Nightlife"

published: 11.02.2020

Renzo (Frederick Lau, l.) und Milo (Elyas M’Barek) genießen in "Nightlife" das Berliner Nachtleben (Foto: Frédéric Batier/Warner Bros. Ent.) Renzo (Frederick Lau, l.) und Milo (Elyas M’Barek) genießen in "Nightlife" das Berliner Nachtleben (Foto: Frédéric Batier/Warner Bros. Ent.)

Die Nacht hat für uns Menschen etwas Anziehendes und Faszinierendes. Bunte Lichter, laute Musik, fremde Menschen, Clubs und Tanzen bis zum Sonnenaufgang. In einer einzigen Nacht kann viel passieren. Du könntest zum Beispiel beim ersten Date mit deiner Traumfrau vor einer Gruppe Krimineller wegrennen, die deinem besten Freund an den Kragen wollen. So ergeht es Milo (Elyas M'Barek). Seine Geschichte kannst du dir ab dem 13. Februar im Kino ansehen. Dann kommt die Komödie "Nightlife" von Simon Verhoeven in die Kinos.

"Nightlife" - Trailer


Milo ist Barkeeper in Berlin, fühlt sich aber langsam zu alt für das Nechtleben und wünscht sich ein ruhigeres Dasein mit Kindern und einer eigenen Bar. Dafür will er einen Kredit bei der Bank aufnehmen, die sich allerdings quer stellt. Durch einen Zufall lernt er die schöne Sunny (Palina Rojinski) kennen. Sofort hat er ein Auge auf sie geworfen und kann sie mit Mühe zu einem ersten Date überreden. Doch als plötzlich Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, eskaliert der romantische Abend. Denn Renzo ist in einen Streit mit der halben Berliner Unterwelt verwickelt. Von denen wollte er das Geld für Milos Bar besorgen. Die beiden Freunde werden gezwungen, es mit der Bande aufzunehmen - und das zeitgleich mit Milos und Sunnys Date. So mischen sich romatisches Knistern und gefährliche Fluchtversuche in einer verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben.
 

Instagram Post

???? PREMIERENTICKET GEWINNSPIEL ???? Wollt ihr Elyas M’Barek, Palina Rojinski und Frederick Lau hautnah erleben? Dann sichert euch JETZT die Chance auf 5x2 Tickets für die #DeutschlandPremiere in Berlin von ?????NIGHTLIFE ????? ???? Ab 13.02. im Kino ???? Premiere am 04.02. in Berlin ???????? Link in der Bio! ???????? (Achtung: Nur Deutschland | Gewinnspiel ab 18 Jahren | Start: 17.01.20 12:00 Uhr, Ende: 23.01.20 12:00 Uhr) #Nightlife #Berlin #Nachtleben #Freundschaft #Party #Gewinnspiel #Tickets #JetztGewinnen @elyjahwoop @palinski @officialfredericklau @slavik.ma4 @simonverhoeven_official

— nightlife.derfilm January 17, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Geübter Regisseur

Simon Verhoeven ist einer der erfolgreichsten Filmemacher Deutschlands. 2016 war seine Kommödie "Willkommen bei den Hartmanns" mit fast vier Millionen Zuschauern der am meisten besuchte Film des Landes. Unterstützung bekam er damals schon von dem Produzententeam um Quirin Berg und Max Wiedemann. "Nightlife" ist nun bereits ihre fünfte Zusammenarbeit. Für den neuen Film schrieb Verhoeven auch das Drehbuch.

Bekanntes Schauspieler-Team

Bei der Auswahl seiner Schauspieler setzt Verhoeven auf renommierte und bekannte Gesichter. Elyas M'Barek ist spätestens seit "Fack ju Göthe" jedem ein Begriff. Letztes Jahr war er Teil des erfolgreichsten deutschen Filmes, "Das perfekte Geheimnis". Seine Co-Stars Palina Rojinski und Frederick Lau kennt er auch schon. M'Barek und Rojinski spielten bereits 2009 gemeinsam in "Männerherzen". Als Trio sieht man die drei in Anika Deckers romantischer Komödie "Traumfrauen".
 

Instagram Post

Was würdest du tun, wenn @slavik.ma4 und seine Jungs dich auf der Agenda haben? ???? ? #DieBetonungliegtaufDead ?????NIGHTLIFE ????? ???? Ab 13.02. im #Kino ???? #Premiere am 04.02. in Berlin Schon jetzt Tickets sichern ????????Link in der Bio! ???????? #Berlin #Nachtleben #Freundschaft #Bromance #Party #Liebe #Gangster @elyjahwoop @palinski @officialfredericklau @slavik.ma4 @simonverhoeven_official

— nightlife.derfilm January 31, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


YouTuber als Gangster

Noch ein weiteres Gesicht könnte einigen Zuschauern bekannt vorkommen. Mark Filatov übernimmt die Rolle eines Bandenmitgliedes. In den Kommentaren zum Filmtrailer von "Nightlife" freuen sich zahlreiche User darauf, ihn im Kino zu sehen. Auf YouTube ist Filatov als "Slavik Junge" unterwegs. Er veröffentlicht Sketche, in denen er zum Beispiel typisch deutsche und typisch russische Verhaltensweisen vergleicht - immer mit viel Witz und einer nicht zu ernsten Sicht auf die Dinge. Sein Instagram-Account hat damit bereits die eine-Millionen-Follower-Marke geknackt. Vielen seiner Fans ist gar nicht bewusst, dass Filatov bereits seit 2009 immer wieder in Filmen und Serien zu sehen ist. Jetzt leiht er Regisseur Verhoeven sein schauspielerisches Talent und kündigt gleichzeitig an, einen eigenen Kinofilm rausbringen zu wollen.

Unkomplizierter Kinospaß

"Nightlife" ist einer dieser Filme, die man sich gerne in einer Gruppe von Freunden und mit einer extra Portion Popcorn ansieht. Am besten unterhält man sich danach über die eigenen lustigsten Geschichten einer zu wilden Partynacht. Die Komödie ist unkompliziert und tut, was sie soll: unterhalten. So kommen Fans von Situationskomik, Ironie und bekannter, deutscher Schauspieler auf ihre Kosten.

Originaltitel: "Nightlife"; Komödie; D 2020; Regie: Simon Verhoeven; Drehbuch: Simon Verhoeven; Darsteller: Elyas M’Barek, Palina Rojinski, Frederick Lau, Grit Boettcher, Nicholas Ofczarek, Caro Cult, Julian Looman, Rauand Taleb, Stephan Luca, Mark Filatov, Taneshia Abt, Nikola Kastner; Laufzeit: 115 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Kinostart: 13. Februar 2020; Verleih: Warner Bros.

Die Autorin: Hanna Kunst

Die Autorin: Hanna Kunst

Lockenkopf, Katzenfan, Festivalgängerin. Hanna entschied sich nach dem Abitur für ein Gap Year, in dem sie die Luft der Arbeitswelt und die der englischen Küste schnupperte. Am Rande der Großstadt aufgewachsen, fühlt sie sich trotzdem wie eine waschechte Hamburgerin. Hanna verbringt ihre Zeit am liebsten in kleinen Cafés oder vor Open-Air-Bühnen. Außerdem liebt sie „Harry Potter“, Sommernächte, Sushi, Yoga und Palmen. Später macht sie bestimmt irgendwas mit Medien.

Mehr

So hältst du den Kontakt zu deinen Schulfreunden
Meal-Prep mit Kürbis
Karamellisierter Rosenkohl mit Halloumi in Blätterteig

Links

Zum Instagram-Account des Filmes "Nightlife"
Zum Trailer von "Fack ju Göthe"
Zum Trailer von "Das perfekte Geheimnis"
Zum Trailer von "Willkommen bei den Hartmanns"
Zum Trailer von "Männerherzen"
Zum Trailer von "Traumfrauen"
Zum Instagram-Account von Slavik Junge

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung