Kino-Tipp

"Vicky Cristina Barcelona"

published: 04.12.2008

Auch Vicky (Rebecca Hall) ist von José fasziniert (Foto: Concorde) Auch Vicky (Rebecca Hall) ist von José fasziniert (Foto: Concorde)

Amor olé! Nach drei Filmen in England macht Woody Allen nun einen Ausflug nach Spanien. Der Regisseur behandelt diesmal vor der ausführlich eingefangenen Kulisse Barcelonas die Liebeswirren hübscher Menschen.

Auch Vicky (Rebecca Hall) ist von José fasziniert (Foto: Concorde)Auch Vicky (Rebecca Hall) ist von José fasziniert (Foto: Concorde)

Die amerikanischen Touristinnen Cristina (Scarlett Johansson) und Vicky (Rebecca Hall) bandeln in der katalanischen Metropole mit dem charmantem Macho José Antonio (Javier Bardem) an. Der Kunstmaler verdreht nicht nur der romantischen Cristina den Kopf. Auch die bodenständige Vicky, die nach ihrer Rückkehr aus Europa heiraten will, findet den Latin Lover zunehmend attraktiv. Und dann ist da auch noch Josés temperamentvolle Ex-Frau Maria Elena (Penélope Cruz)...

"Vicky Cristina Barcelona"; USA 2008; Regie: Woody Allen; Drehbuch: Woody Allen; Kamera: Javier Aguirresarobe; Schnitt: Alisa Lepselter; Darsteller: Scarlett Johansson, Penélope Cruz, Javier Bardem, Rebecca Hall, Patricia Clarkson, Kevin Dunn; Länge: 96 Min.; FSK: ab 6; Verleih: Concorde; Kinostart: 4. Dezember 2008

[PA]

Links

Offizielle Filmsite

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung