Ayse (Semra Turan) liebt Kung Fu (Foto: MaXXimum)Christiane Stenger (Foto: Public Address)Sängerin Mieze Katz ist für ihre auffälligen Outfits bekannt (Foto: Public Address)"Need for Speed Undercover" ist für PS3, PC, Wii und Xbox 360 erhältlich (Foto: EA)Seit dem 25. Dezember läuft "Buddenbrooks" mit Jessica Schwarz als Tony Buddenbrook und Armin Mueller-Stahl als Konsul Jean Buddenbrook im Kino  (Foto: Warner 2008/Bavaria Film/Stefan Falke)"Syberia" ist für Nintendo DS erhältlich (Foto: Mindscape)Poppy, Josie, Kiki, Kate und Drippy in ihren Schuluniformen  (Foto: Universal)

Kino-Tipp

"Kurzer Prozess - Righteous Kill"

published: 01.01.2009

Die Suche nach dem Täter hinterlässt bei Detective Turk (Robert De Niro) Spuren  (Foto: Kinowelt) Die Suche nach dem Täter hinterlässt bei Detective Turk (Robert De Niro) Spuren (Foto: Kinowelt)

Die Detectives Turk (Robert De Niro) und Rooster (Al Pacino) schieben seit 30 Jahren Dienst für das New York Police Department. Ihr aktueller Fall: Ein Serienkiller ermordet Verbrecher. Seine Opfer sind Zuhälter, Vergewaltiger, Waffenhändler. Alles sieht nach Selbstjustiz aus. Fingerabdrücke oder DNA-Spuren an den Tatorten? Fehlanzeige. Die Hinweise verdichten sich, dass der Täter aus den eigenen Reihen stammt.

Die Suche nach dem Täter hinterlässt bei Detective Turk (Robert De Niro) Spuren (Foto: Kinowelt)Die Suche nach dem Täter hinterlässt bei Detective Turk (Robert De Niro) Spuren (Foto: Kinowelt)

Regisseur Jon Avnet erreicht nie auch nur ansatzweise die Klasse von "Der Pate 2" oder "Heat", wo die beiden Oscar-Gewinner De Niro und Pacino in der Vergangenheit bereits gemeinsam agierten. Als ordentlichen Genrefilm kann man sich "Kurzer Prozess – Righteous Kill" nach den Feiertagen aber durchaus ansehen. Kurios: Rapper 50 Cent, bürgerlich Curtis Jackson, ist in einer Nebenrolle als Drogendealer im Schauspiel-Einsatz.

"Kurzer Prozess - Righteous Kill"; USA 2008; Regie: Jon Avnet; Drehbuch: Russell Gewirtz; Kamera: Denis Lenoir; Schnitt: Paul Hirsch; Darsteller: Al Pacino, Robert De Niro, 50 Cent, Carla Gugino, John Leguizamo, Donnie Wahlberg, Brian Dennehy, Trilby Glover; Länge: 101 Min.; FSK: ab 16 Jahren.; Verleih: Kinowelt; Kinostart: 01. Januar 2008

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

Homepage des Films

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung