"How She Move": Street-Style-Tanz und Hip-Hop-Beats (Foto: Paramount)"Tak - Das Geheimnis des Glühenden Kristalls" ist für PS2 und Wii erhältlich. (Foto: THQ)Annett Louisan ist von Ende Januar bis Mitte Mai auf Tour  (Foto: Public Address)Mirco (Luca Capriotti, li.) entdeckt ein altes Tonbandgerät (Foto: alpha medienkontor)Auf dem Weg zum Interview genießt Richard Nixon (Frank Langella) den Jubel seiner Anhänger  (Foto: Universal)17 Hippies – "El Dorado"  (Hipster Records/Soulfood)"International Year of Astronomy" (Foto: IYA2009)

Kino-Tipp

"The International"

published: 12.02.2009

"The International" mit Clive Owen läuft seit dem 12. Feburar in den deutschen Kinos  (Foto: Sony Pictures) "The International" mit Clive Owen läuft seit dem 12. Feburar in den deutschen Kinos (Foto: Sony Pictures)

Skrupellose Banker und Korruption im Finanzsystem – an was erinnert euch das? Im Schatten der gegenwärtigen Krise der Geldinstitute kommt Tom Tykwers globalisierungskritischer

Die New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman (Naomi Watts) ist fest entschlossen, die kriminellen Verstrickungen der Großbank IBBC aufzudecken (Foto: Sony Pictures)Die New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman (Naomi Watts) ist fest entschlossen, die kriminellen Verstrickungen der Großbank IBBC aufzudecken (Foto: Sony Pictures)

Verschwörungsthriller "The International" in die Kinos. In dem Eröffnungsfilm der diesjährigen Berlinale ermitteln Interpol-Agent Louis Salinger (Clive Owen) und Staatsanwältin Eleanor Whitman (Naomi Watts) im internationalen Bankensumpf.

Die mächtige Luxemburger International Bank of Business and Credit (IBBC) betreibt illegale Geschäfte im weltweiten Waffenhandel und schreckt dabei auch vor Morden nicht zurück. Salinger selbst wird Zeuge, als sein Kollege und ein Informant hinterhältig getötet werden. Fest entschlossen, die Schuldigen zur Strecke zu bringen, erkennt er erst nach und nach, wie weit die Beziehungen, Verstrickungen und Machenschaften des Bankhauses reichen. Ins Visier der Fahnder rücken der eiskalte Konzernchef Skarssen (Ulrich Thomsen) und sein Assistent, der mysteriöse Ex-Stasi-Agent Wilhelm Wexler (Armin Müller-Stahl).

Der Berliner Hauptbahnhof, das Guggenheim-Museum in New York, der Pirelli-Turm in Mailand, das Bankenhauptquartier in Luxemburg und die Dächer und Katakomben Istanbuls sind einige der spektakulär in Szene gesetzten Locations der beklemmenden Leinwandoper. Einsam und verloren wirken die Vertreter des Gesetzes zwischen groß angelegter, futuristischer Architektur aus Beton, Glas und Stahl. In seiner gemächlichen Erzählweise und der paranoiden Grundstimmung erinnert "The International" eher an 70er-Jahre-Filme wie Sydney Pollacks "Die drei Tage des Condor" als an aktuelle, schnell geschnittene Streifen der "Bourne"- oder "James Bond"-Reihe.

"The International"; USA 2008; Regie: Tom Tykwer; Drehbuch: Eric Warren Singer; Kamera: Frank Griebe; Schnitt: Mathilde Bonnefoy; Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek, Tom Tykwer; Darsteller: Clive Owen, Naomi Watts, Armin Mueller-Stahl, Ulrich Thomsen, Brian F. O'Byrne, Axel Milberg; Länge: 118 Min.; FSK: ab 12; Verleih: Sony Pictures; Kinostart: 12. Februar 2009

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

www.TheInternational- DerFilm.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung