Der Provinzpolizist Eberhofer (Sebastian Bezzel) ermittelt in "Kaiserschmarrndrama" in einem neuen Fall - am 12. November kommt der Film ins Kino (Foto: Constantin Film) Der Provinzpolizist Eberhofer (Sebastian Bezzel) ermittelt in "Kaiserschmarrndrama" in einem neuen Fall - am 12. November kommt der Film ins Kino (Foto: Constantin Film)
Kinofilm

Trailer zu "Kaiserschmarrndrama"

Eigentlich sind die Provinzpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) und Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) in ihrem neuen Einsatz mit dem Mord an einem stadtbekannten Webcamgirl beschäftigt. Aber nach dem letzten Fall sitzt Rudi im Rollstuhl und erwartet von seinem Partner eine Rundumbetreuung. Was das für die Ermittlungen bedeutet, siehst du hier im Trailer von "Kaiserschmarrndrama".

KAISERSCHMARRNDRAMA - offizieller Trailer

Constantin Film | Datenschutzhinweis


Die bekannten Figuren der Reihe aus dem bayerischen Dorf Niederkaltenkirchen tauchen in diesem Film wieder auf: Eberhofers Dauerfreundin Susi (Lisa Marie Potthoff) und sein Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) verbünden sich, weil sie neben dem Hof der Familie ein Doppelhaus mit Gemeinschaftssauna bauen wollen. Papa Eberhofer (Eisi Gulp) erhebt lautstark Einspruch. Zu allem Überfluss stellt Franz bei den Ermittlungen im neuen Fall fest, dass zwei seiner Freunde Stammkunden beim Mordopfer waren.

"Kaiserschmarrendrama" ist bereits die siebte Kinoverfilmung nach den Büchern von Rita Falk. Der erste Teil der "Provinzkrimis" ist 2010 erschienen. Regelmäßig sicherte sich Falk auch mit den Fortsetzungen einen Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste. Den Film zum sechsten Teil, "Leberkäsjunkie", sahen im letzten Jahr 1,2 Millionen Besucher.
 

[PA]

gerhard wittmanneberhofer krimisrita falked herzogfranz eberhofer sebastian bezzelprovinzpolizisten franz eberhoferverhassten bruder leopolddaniel christensen