Filmtrailer

"Monster Hunter"

published: 19.10.2020

Am 3. Dezember kommt die Videospielverfilmung "Monster Hunter" in Deutschland ins Kino (Foto: Constantin Film) Am 3. Dezember kommt die Videospielverfilmung "Monster Hunter" in Deutschland ins Kino (Foto: Constantin Film)

Mit "Monster Hunter" kommt am 3. Dezember die Verfilmung der gleichnamigen Videospielreihe in die Kinos. Die Hauptrolle in dem Fantasy-Actionthriller spielt Milla Jovovich, die bereits in der "Resident Evil"-Reihe im Cast der Filmversion eines Videospiels war. Pointer zeigt dir den Trailer.

MONSTER HUNTER - offizieller internationaler Trailer


Die Story von "Monster Hunter": Captain Artemis (Milla Jovovich) und ihre Einheit werden bei einem Einsatz von einem Sandsturm in eine andere Welt katapultiert. Hier leben gigantische, gefährliche Monster, die durch die Schüsse der Soldaten nicht zu töten sind. Die Einheit trifft auf Hunter (Tony Jaa). Er hat schon Erfahrung im Kampf gegen die Kreaturen und ist ihnen immer einen Schritt voraus. Artemis bittet Hunter, ihr beizubringen, wie die Monster zu besiegen sind. Aber Hunter ist schon Teil einer Einheit, die vom Admiral (Ron Pearlman) angeführt wird. Doch die Gefahr durch die Monster ist zu groß. Schließlich müssen alle Seite an Seite kämpfen, um die Welt vor der Zerstörung zu bewahren.

Der erste Titel der "Monster Hunter"-Videospielreihe des japanischen Spielentwicklers Capcom erschien 2004. Seitdem hat das Game weltweit eine große Fan-Gemeinde aufgebaut. Diese kann sich auf das nächste Jahr freuen: Wie Nintendo ankündigte, kommen 2021 zwei neue "Monster Hunter"-Titel für die Nintendo Switch.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

"Monster Hunter" bei Facebook

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung