Filmtrailer

"Ein Geschenk von Bob"

published: 07.11.2020

In "Ein Geschenk von Bob" erleben Kater Bob und sein Besitzer James wieder gemeinsam Abenteuer. Der Film kommt am 10. Dezember 2020 ins Kino (Foto: Leonine Studios) In "Ein Geschenk von Bob" erleben Kater Bob und sein Besitzer James wieder gemeinsam Abenteuer. Der Film kommt am 10. Dezember 2020 ins Kino (Foto: Leonine Studios)

Am 10. Dezember kommt mit "Ein Geschenk von Bob" die Fortsetzung der Geschichte um Kater Bob und seinen Besitzer James in die deutschen Kinos. Zu Weihnachten ist London für Straßenmusiker wie James (Luke Treadaway) ein hartes Pflaster. Wie immer sorgt Bob aber für die eine oder andere Überraschung im Leben der beiden. Schau dir hier den Trailer an:

Ein Geschenk von Bob - Trailer (deutsch/german; FSK 0)


Die Handlung: Während James seine Musik spielt, ist Kater Bob immer an der Seite seines Freundes. Doch die Menschen laufen in der Weihnachtszeit hektisch durch die Straßen und beachten die beiden gar nicht. Es wird immer schwieriger, mit der Musik Geld zu verdienen. Dann taucht auch noch der Tierschutz auf und versucht, Bob mitzunehmen. James bittet seine Freunde Bea, Star-Köchin Arabella und Moody, den weisen indischen Verkäufer aus dem Lebensmittelgeschäft, um Hilfe. Die Gruppe schmiedet einen Plan. Können sie das Weihnachtsfest retten?

Nach dem ersten Film, "Bob, der Streuner", der 2016 ins Kino kam, ist dies nun die Fortsetzung. Die Geschichte der Straßenkatze Bob basiert auf wahren Begebenheiten: Straßenmusiker James Bowen zieht im Frühjahr 2007 nach seinem Drogenentzug in eine neue Wohnung in London. Eines Tages bricht eine herrenlose Katze ein, die er Bob nennt. Obwohl er knapp bei Kasse ist, päppelt James das Tier auf. Bowen schrieb einige Jahre später ein Buch über die Freundschaft: "Bob, der Streuner. Die Katze, die mein Leben veränderte", das anschließend verfilmt wurde. Dieses Jahr ist Bob, der sich im Film selbst spielt, im Alter von 14 Jahren gestorben.
 

Instagram Post

— bob_der_streuner August 17, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung