Ein französische Millionärsvater will seinen verzogenen Kindern beibringen, auf eigenen Beinen zu stehen (Foto: 2000-2021 MR FilmPressKit-online Gmbh) Ein französische Millionärsvater will seinen verzogenen Kindern beibringen, auf eigenen Beinen zu stehen (Foto: 2000-2021 MR FilmPressKit-online Gmbh)
Neue Komödie

Sieh den Trailer zu "Meine schrecklich verwöhnte Familie"

Die Komödie "Meine schrecklich verwöhnte Familie" startet am 7. Oktober in den deutschen Kinos. Der Film ist ein Remake der mexikanischen Komödie "Nosotros los Nobles". In dem Kinofilm versucht der französische Millionär Francis Bartek (Gérard Jugnot) seinen verzogenen und mittlerweile erwachsenen Kindern eine Lektion fürs Leben zu erteilen, damit sie endlich auf eigenen Beinen stehen.

MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE | Offizieller Trailer

Telepool | Datenschutzhinweis


Neben Gérard Jugnot spielen der französische Komiker und Schauspieler Tom Leeb und der französische Schauspieler François Morel mit. Regie führte der französische Drehbuchautor und Director Nicolas Cuche.
 


[PA]

MoviesFilmeKomödieKomödienMeine schrecklich verwöhnte FamilieNeuverfilmungRemakeKinofilmneue Filme 2021