Wolfgang Kiehl erzählte den Teilnehmer der dritten Jugend-Uni aus seinem Leben als Drogensüchtiger (Foto: Public Address)Frank Popp - "Receiver"  (TV EYE Records/Indigo)Auf ihrem nächsten Album singt Nelly Furtado spanische Songs  (Foto: Public Address)Ashley Tisdale – "Guilty Pleasure"  (Foto: Warner Music)Maeve (Ailish McCarthy) ist mit Brian (Shane McDaid) im siebten Himmel (Foto: janeypictures/flying moon)a-ha – "Foot Of The Mountain"  (Universal)Black Eyed Peas – "The E.N.D." (Foto: Universal)

Kino-Tipp

"Das Mädchen aus Monaco"

published: 02.07.2009

Bodyguard Christophe Abadi (li, Roshdy Zem) lässt Audrey (Louise Bougoin) und Betrand Beauvois (Fabrice Luchini) nicht aus den Augen  (Foto: MFA+ FilmDistribution) Bodyguard Christophe Abadi (li, Roshdy Zem) lässt Audrey (Louise Bougoin) und Betrand Beauvois (Fabrice Luchini) nicht aus den Augen (Foto: MFA+ FilmDistribution)

Sein neuster Fall führt den Staranwalt Bertrand Beauvois (Fabrice Luchini) ins sommerliche Monaco, wo er einer alten Dame juristischen Beistand leisten soll. Angeblich hat die wohlhabende Mandantin ihren jungen russischen Lover erstochen. Weil Racheakte von der Russenmafia nicht ausgeschlossen werden können, stellt ihm der Sohn der Dame den Personenschützer Christophe Abadi (Roschdy Zem) an die Seite. Die nicht nur altersmäßig völlig unterschiedlichen Männer freunden sich trotzdem schnell an.

Christophe stellt fest, dass dem vor Gericht so abgezockten Juristen schnell die Argumente ausgehen, wenn es um Frauen geht. Warum sich dem wohlhabenden Mittfünfziger so manche junge Frau an den Hals wirft, ist ihm selbst ein Rätsel, das er nicht ohne die Hilfe des Bodyguards lösen kann.

Als dann auch noch die hübsche Wettermoderatorin Audrey (Louise Bougoin) um die Gunst von Bertrand balzt, ist es um die Nerven des Advokaten geschehen. Sofort wittert er die große Liebe und übersieht dabei, dass es der langbeinigen Blondine wohl eher um Geld und Ansehen einer Staranwalts-Gattin geht. Richtig brisant wird die Situation, als sich herausstellt, dass Christophe und die Wetterfee eine gemeinsame Vorgeschichte haben....

Wenn Liebe blind macht: Audrey (Louise Bougoin) und Betrand Beauvois (Fabrice Luchini) (Foto: MFA+ FilmDistribution) Wenn Liebe blind macht: Audrey (Louise Bougoin) und Betrand Beauvois (Fabrice Luchini) (Foto: MFA+ FilmDistribution)

Mit einer leichten und lockeren Komödie gelang Regisseurin Anne Fontaine der Sommerhit des vergangenen französischen Kinojahres. Obwohl der Stoff auch das Zeug zu einem handfesten Thriller gehabt hätte, zieht Fontaine erst gegen Ende die dramaturgischen Zügel etwas an. Über weite Strecken bleibt "Das Mädchen aus Monaco" harmloses Feel-Good-Kino im Stil von Allens "Vicky Cristina Barcelona" oder anderen mediterran-erotischen Komödien. Als berechnende Femme fatale ist die ehemalige Wettermoderatorin Louise Bourgoin eine echte Neuentdeckung für die Leinwand.

"Das Mädchen aus Monaco"; F 2008; Regie und Drehbuch: Anne Fontaine, Benoit Graffin; Kamera: Patrick Blossier; Darsteller: Fabrice Luchini, Roschdy Zem, Louise Bourgoin, Stéphane Audran, Gilles Cohen, Alexandre Steiger, Philippe Duclos, Jeanne Balibar; Länge: 94 Min.; FSK: ab 12, Verleih: MFA+; Kinostart: 02. Juli 2009

[Jörg Römer]

Links

Hier gehts zur Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung