Kino-Tipp

"Résiste! Aufstand der Praktikanten"

published: 16.11.2009

"Résiste!" - Sydelia (Katharina Wackernagel) will einen gebeutelten Praktikanten für die Revolution gewinnen (Foto: Movienet)"Résiste!" - Sydelia (Katharina Wackernagel) will einen gebeutelten Praktikanten für die Revolution gewinnen (Foto: Movienet) "Résiste!" - Sydelia (Katharina Wackernagel) will einen gebeutelten Praktikanten für die Revolution gewinnen (Foto: Movienet)"Résiste!" - Sydelia (Katharina Wackernagel) will einen gebeutelten Praktikanten für die Revolution gewinnen (Foto: Movienet)

Bis zu 50 Stunden pro Woche für einen Hungerlohn oder gar ganz unbezahlt schuften? Das klingt nach den Arbeitsbedingungen eines Entwicklungslandes, doch ähnliche Zustände kann man auch im industrialisierten Deutschland beobachten. Praktikanten, auch solche, die bereits ein Studium abgeschlossen haben, sind hierzulande chronisch unterbezahlt, obwohl ihr Arbeitspensum dem eines Angestellten oft in nichts nachsteht.

Der Problematik der "Generation Praktikum" hat sich nun Regisseur Jonas Grosch angenommen – und daraus eine Komödie gemacht. In "Résiste! Aufstand der Praktikanten" kämpft die impulsive Lebenskünstlerin Sydelia (Katharina Wackernagel) an der Seite des ehemaligen Langzeit-Praktikanten Till (Hannes Wegener) gegen die Ausbeutung der "praktizierenden Klasse".

"Praktikanten aller Länder, vereinigt euch!"

Till, der nach seinem zehnten Praktikum wieder nicht vom Betrieb übernommen wurde, gründet mit anderen frustrierten Ex-Hiwis eine Agentur zur Unterstützung hilfsbedürftiger Praktikanten. Doch bald wird Till selbst Teil des kapitalistischen Systems und zieht seinen verzweifelten Kunden das Geld aus der Tasche. In diesem Moment taucht seine halbfranzösische Jugendliebe Sydelia in Berlin auf und versucht, Till gemeinsam mit dessen Alt-68er-Eltern und revolutionärem Geist auf ihre Seite zu ziehen – statt die jungen Arbeitskräfte abzuzocken, will sie einen Praktikanten-Generalstreik anzetteln…

"Résiste! Aufstand der Praktikanten" (10 Bilder)

"Résiste! Aufstand der Praktikanten"
"Résiste! Aufstand der Praktikanten"
"Résiste! Aufstand der Praktikanten"
"Résiste! Aufstand der Praktikanten"


Obwohl sich der Film manchmal in überholten Stereotypen von Klassenkampf und Umsturz verliert, muss man Regisseur Grosch die Thematisierung des "Praktikanten-Prekariats" anrechnen. "Die Komödie ist für mich eines der schönsten Mittel, Menschen zu erreichen", so der Regisseur, der das Publikum auch zum Nachdenken anregen will. Ein gut aufgelegtes Schauspielerensemble hilft dem Zuschauer, über die Klischee-Fallen hinwegzusehen – neben den Hauptdarstellern Katharina Wackernagel und Hannes Wegener überzeugt vor allem Devid Striesow in der Rolle des fiesen Wirtschaftsbosses Magnum.

Kinotrailer - "Résiste! Aufstand der Praktikanten"

Movienet


"Résiste! Aufstand der Praktikanten"; Deutschland 2009; Regie und Drehbuch: Jonas Grosch; Kamera: Matthias Hofmeister; Darsteller: Katharina Wackernagel, Hannes Wegener, Christof Wackernagel, Sabine Wackernagel, Devid Striesow, Michael Kind, Steffen C. Jürgens, Fanny Staffa; Länge: 93 Minuten; FSK: keine Angabe; Verleih: Movienet Film; Kinostart: 12. November 2009

[Michaela Sommer]

Links

Filmhomepage

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung