Frontfrau Stefanie Kloß setzt auf deutsche Texte (Foto: Public Address)Jan Delay wird am 4. März für Live-Musik sorgen (Foto: Public Address)"Dungeon Raiders" ist für Nintendo DS erhältlich (Foto: Focus Interactive)Bone Thugs-N-Harmony - "Uni5 Prequel: The Untold Story"  (Foto: Sony Music)Wayne Jackson - "Undercover Psycho" (Foto: BMG  Rights Management)Sreykeo und Ben lieben sich über alle Schwierigkeiten hinweg  (Foto: Delphi Filmverleih)Die Vorstadtkrokodile: Frank (David Hürten), Jorgo (Javidan Imani), Peter (Robin Walter) und Kai (Fabian Halbig)  (Foto: Constantin)

Kino-Tipp

"Ein russischer Sommer"

published: 28.01.2010

Leo Tolstoi (Christopher Plummer) und seine Frau Sofia (Helen Mirren) (Foto: Warner Bros.)Leo Tolstoi (Christopher Plummer) und seine Frau Sofia (Helen Mirren) (Foto: Warner Bros.)

Russland 1910: Der junge Walentin (James McAvoy) wird von Tschertkow (Paul Giamatti), dem engsten Vertrauten des großen Leo Tolstoi (Christopher Plummer), als der neue Sekretär des bekannten Schriftstellers eingestellt. Mit der Personalie verfolgt Tschertkow einen perfiden Plan: Er will den alternden Tolstoi dazu bringen, die Rechte an seiner Literatur dem russischen Volk zu vermachen. Doch er hat die Rechnung ohne Tolstois Frau Sofia (Helen Mirren) gemacht, die seit 48 Jahren mit dem weltberühmten Autor verheiratet ist und gar nicht daran denkt, auf ihr Erbe und das ihrer Tochter Sascha (Anne-Marie Duff) zu verzichten.

Die neue Aufgabe stellt sich für den unerfahrenen Walentin dann auch als schwieriger als gedacht heraus. Auf dem Landsitz des Patriarchen gerät er mitten in einen Rosenkrieg. Mehr Ablenkung als gewünscht verschafft ihm dann die junge und attraktive Lehrerin Mascha (Kerry Condon), die seine Ansichten über Keuschheit und Liebe nach und nach über den Haufen wirft....

"Ein russischer Sommer" (22 Bilder)

"Ein russischer Sommer"
"Ein russischer Sommer"
"Ein russischer Sommer"
"Ein russischer Sommer"


Mit internationaler Starbesetzung verfilmte der amerikanische Regisseur Michael Hoffman die Romanvorlage von Jay Parini über die letzten Jahre des russischen Schriftstellers Leo Tolstoi. Der Film, der überwiegend in Brandenburg gedreht wurde, lebt vor allem von der Reibung zwischen Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") und Christopher Plummer ("Das Kabinett des Dr. Parnassus") auf der Leinwand. Die beiden wurden in den Kategorien "Beste Hauptdarstellerin" und "Bester Nebendarsteller" für den Golden Globe nominiert und dürfen sich damit auch berechtigte Hoffnungen auf einen Oscar machen.

Deutschland 2009 – Regie und Drehbuch Michael Hoffman - Darsteller: Christopher Plummer, Helen Mirren, James McAvoy, Paul Giamatti, Anne-Marie Duff - FSK: ab 6 Jahren, Kinostart: 28. Januar 2010, Verleih: Warner Bros.



[Jörg Römer]

Amazon

Links

www.einrussischersommer-derfilm.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung