Kino-Tipp

"Männer, die auf Ziegen starren"

published: 04.03.2010

Kann Lyn Cassady (George Clooney) eine Ziege durch seinen Blick töten?  (Foto:Kinowelt) Kann Lyn Cassady (George Clooney) eine Ziege durch seinen Blick töten? (Foto:Kinowelt)

Der Kleinstadt-Reporter Bob Wilton ist am Boden zerstört: Seine Frau hat ihn verlassen. Um sie zu beeindrucken und zurückzugewinnen, will er mit einer Enthüllungs-Geschichte den großen Coup landen. Durch Zufall erfährt er von einer Spezialeinheit der US-Army, deren Mitglieder gelernt haben sollen, mit bloßen Blicken zu töten. Der Beste war angeblich ein gewisser Lyn Cassady (George Clooney), der auf diese Weise eine Ziege ins Jenseits beförderte. Auf der Höhe des Irakkriegs 2003 begegnet Bob ihm in Kuwait. Der Supersoldat der "New Earth Army" nimmt den Journalisten kurzerhand mit auf seine Mission in den Irak.

Auf dem Wahnsinns-Trip macht er den skeptischen Schreiberling mal mehr, mal weniger erfolgreich mit den geheimsten Kampf-Techniken der Truppe bekannt. Bob lernt neben der unzuverlässigen Macht der Gedanken finstere Kriminelle und fiese Kriegsgewinnler kennen. Nach einer Reihe kurioser Abenteuer erreicht das Duo endlich den Stützpunkt. Als Lyn den alten Hippie-Kommandanten Bill Django (Jeff Bridges) und seinen missgünstigen Gegenspieler Larry Hooper (Kevin Spacey) wiedertrifft, erkennt er, dass der Geist des Trüppchens zu schwinden droht. Da kommt ihm eine Idee, wie er positiv auf die Militärs einwirken und gleichzeitig die Sache mit der Ziege wiedergutmachen kann…

"Männer, die auf Ziegen starren" (14 Bilder)

"Männer, die auf Ziegen starren"
"Männer, die auf Ziegen starren"
"Männer, die auf Ziegen starren"
"Männer, die auf Ziegen starren"


Die schräge Militärsatire voller unerwarteter Wendungen macht sich eineinhalb unterhaltsame Stunden lang über Autoritäten, Männlichkeitsideale und Esoterik-Getue lustig. Der Film entwickelt sich als abgedrehter, zutiefst menschlicher Spaß, bei dem das Lachen hohle Kriegspropaganda und Armeeslogans entlarvt und respektvolles Miteinander feiert. Die herrlich ironischen Anspielungen auf McGregors Vergangenheit als Jedi-Meister in "Star Wars" sind ein zusätzlicher Bonus.

"Männer, die auf Ziegen starren"; USA 2009; Regie: Grant Heslov; Drehbuch: Peter Straughan; Buchvorlage: Jon Ronson; Darsteller: George Clooney, Ewan McGregor, Jeff Bridges, Kevin Spacey, Stephen Lang; FSK: ab 12 Jahren; Laufzeit: 93 Min.; Kinostart: 4. März 2010; Verleih: Kinowelt

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Neuwahlen, GroKo oder Minderheiten-Regierung?
Was passiert mit rassistischem Prof?
Neues Video von Ed Sheeran

Links

www.ziegen.kinowelt.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung