Bei "Vielfalt macht Schule" können Schüler biologische Vielfalt selbst erleben (Foto: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)"The Legend of Crystal Valley" ist für den PC erhältlich (Cover: dtp Entertainment)Fettes Brot brechen im November zum zweiten Teil ihrer Live-Tournee auf (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Foto: Elf Fantasy Fair)Schon im letzten Jahr präsentierten junge Künstler ihr Können bei der Kulturnacht der Jugendmedientage (Foto: Jugendpresse Deutschland/Jonas Fischer)Linkin-Park-Sänger Chester Bennington spielt mit seiner Band im Oktober wieder live in Deutschland (Foto: Public Address)Das Harbour Front Literaturfestival findet an elf Festtagen im Hamburger Hafen statt (Plakat: Harbour Front e.V.)

Kino-Tipp

"Verrückt nach dir"

published: 02.09.2010

Drew Barrymore und Justin Long spielen das Liebespaar in "Verrückt nach dir"  (Foto: Warner Bros.) Drew Barrymore und Justin Long spielen das Liebespaar in "Verrückt nach dir" (Foto: Warner Bros.)

Die Chemie stimmt einfach zwischen der humorvollen, direkten Erin (Drew Barrymore) und dem New Yorker Single Garrett (Justin Long). Die Beiden beginnen eine lockere Affäre und genießen die gemeinsame Zeit ohne Erwartungsdruck, denn sie wissen, dass Erin nach sechs Wochen wieder nach San Francisco zurückfliegen muss. Und es kommt so, wie sie es nicht wollten: Das Paar verliebt sich wirklich und entschließt sich, eine Fernbeziehung zu führen. Sehr zum Leidwesen von Garretts Trinkkumpanen Box (Jason Sudeikis) und Dan (Charlie Day) sowie Erins besorgter Schwester Corrine (Christina Applegate).

Der im Original "Going the Distance" betitelte Streifen ist das Spielfilmdebüt von Nanette Burstein, die 2000 für ihren Dokumentarfilm "On the Ropes" für einen Oscar nominiert wurde. Jetzt lotet sie auf unterhaltsame Weise den Reiz, die Sehnsucht und die Versuchungen aus, die eine Fernbeziehung ausmachen. Die romantische Komödie lebt von der Leichtigkeit der Inszenierung ebenso wie von ihren charmanten Stars Drew Barrymore und Justin Long.

"Verrückt nach dir" (15 Bilder)

"Verrückt nach dir"
"Verrückt nach dir"
"Verrückt nach dir"
"Verrückt nach dir"


"Verrückt nach dir" (Original-Titel: "Going The Distance"); Komödie USA 2010; Regie: Nanette Burstein; Drehbuch: Geoff LaTulippe; Kamera: Eric Steelberg; Darsteller: Drew Barrymore, Justin Long, Charlie Day, Jason Sudeikis, Christina Applegate, Ron Livingston; Laufzeit: 103 Minuten; FSK: ab 6 Jahren; Kinostart: 2. September 2010; Verleih: Warner

VERRÜCKT NACH DIR - Trailer deutsch (HD) Ab 02. September hier im Kino: http://www.wb-kinofinder.de/going-the-distance offizielle Website: http://wwws.warnerbros.de/goingthedistance/ Regie: Nanette Burstein Hauptdarsteller: Drew B VERRÜCKT NACH DIR - Trailer deutsch (HD)

Trailer zu "Verrückt nach dir"

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Saftige Süße des Sommers
So schmeckt der Salat!
Rhabarber-Muffins mit Haselnüssen

Links

Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung