Kino-Tipp

"Veronika beschließt zu sterben"

published: 30.09.2010

Gerettet und doch dem Tode geweiht? Veronika erhält in der Psychiatrie diese Hiobsbotschaft  (Foto: Capelight/Central) Gerettet und doch dem Tode geweiht? Veronika erhält in der Psychiatrie diese Hiobsbotschaft (Foto: Capelight/Central)

Der Film beginnt mit einem Selbstmordversuch. Die New Yorkerin Veronika (Sarah Michelle Gellar) empfindet ihr Leben als sinnlose Routine. Die als depressiv diagnostizierte Mittzwanzigerin schluckt eine Überdosis Tabletten. Als sie in einer Klink aufwacht, sagt ihr der Arzt Dr. Blake (David Thewlis), dass sie als Spätfolge der Vergiftung einen irreparablen Herzschaden erlitten habe. Nun bleiben ihr nur noch wenige Tage oder Wochen zu leben.

Diese Zeit will Veronika nicht verschwenden und beginnt gegen den Anpassungsdruck in der Psychiatrie zu rebellieren. Dann verliebt sie sich in den gut aussehenden Mitpatienten Edward (Jonathan Tucker). Setzte sich Veronika anfangs für ein selbst bestimmtes Sterben ein, so kämpft sie nun zunehmend für ein selbst bestimmtes Leben. Ist es dafür zu spät?

Dies ist bereits die zweite Verfilmung des gleichnamigen Romans des brasilianischen Erfolgsautors Paulo Coelho, der lange als unverfilmbar galt. Nach der international kaum bemerkten japanischen Produktion vor einigen Jahren bekommt nun Emily Youngs Fassung mit Sarah Michelle Gellar weltweit die volle Aufmerksamkeit. Das US-Team gibt sich alle Mühe, die Geschichte, die im Buch zum Großteil im Inneren der Hauptfigur vorgeht, in konkrete Handlungen und Bilder zu übersetzen. Dabei ist ein wenig Kitsch und Pathos in der Umsetzung fürs Mainstream-Kino wohl unvermeidlich.

"Veronika beschließt zu sterben" (14 Bilder)

"Veronika beschließt zu sterben"
"Veronika beschließt zu sterben"
"Veronika beschließt zu sterben"
"Veronika beschließt zu sterben"


"Veronika beschließt zu sterben" - Original-Titel: "Veronika Decides to Die"; Drama USA 2009; Regie: Emily Young; Drehbuch: Roberta Hanley, Larry Gross; Buchvorlage: Paulo Coelho; Kamera: Seamus Tierney; Darsteller: Sarah Michelle Gellar, Jonathan Tucker, David Thewlis, Florencia Lozano, Erika Christensen; Laufzeit: 103 Minuten; FSK: ab 12; Kinostart: 30. September 2010; Verleih: Capelight/Central

Veronika Beschliesst Zu Sterben (Deutscher Trailer) - Ab 30.09.2010 im Kino Mehr Infos auf Facebook: http://www.facebook.com/VeronikaBeschliesstZuSterben?v=info#!/VeronikaBeschliesstZuSterben?v=wall Ab 30. September 2010 im Kino! Im Verleih von Capelight Pictures VERO Veronika Beschliesst Zu Sterben (Deutscher Trailer) - Ab 30.09.2010 im Kino

Trailer zu "Veronika beschließt zu sterben"

Mehr Videos auf PointerTVCapelight/Central

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Was wollen Sie für Studierende tun?
Pointer fragt die CDU
Pointer fragt die SPD

Links

www.veronikabeschliesstzusterben-film.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung