Seit kurzem erhältlich: "The Beginning" von The Black Eyed Peas (Cover: Universal Music)Michael Jackson - "Michael"  (Sony)""Super Scribblenauts" ist für Nintendo DS erhältlich (Foto: Warner Interactive)"Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte 3D" läuft seit dem 16. Dezember im Kino (Fox)Die schöne Angelica (Penelope Cruz) verführt Jack Sparrow (Johnny Depp)  (Foto: Disney)Nicht gerade der typische Touristen-Look: Frank (Johnny Depp) zieht mit Elise (Angelina Jolie) durch Venedigs Nächte (Foto: Kinowelt)Das Konsolenspiel "Der Herr der Ringe: Die Abenteuer von Aragorn" ist für PS3, PSP und Wii erhältlich  (Foto: Public Address)

Kino-Tipp

"Drei"

published: 23.12.2010

Zufallsbegegnung in einer Galerie: Hanna (Sophie Rois) und ihr Mann Simon (Sebastian Schipper) versuchen, ihrem Liebhaber aus dem Weg zu gehen (Foto: X Verleih/Warner)Zufallsbegegnung in einer Galerie: Hanna (Sophie Rois) und ihr Mann Simon (Sebastian Schipper) versuchen, ihrem Liebhaber aus dem Weg zu gehen (Foto: X Verleih/Warner)

Die trendy Berliner Hanna (Sophie Rois) und Simon (Sebastian Schipper) haben in 20 Jahren Beziehung viel erlebt: Fehlgeburt, Fremdgehen, Flucht, Rückkehr. Die Moderatorin eines Kulturmagazins und der Kunsttechniker haben sich wirklich gern und, vom Leben ernüchtert, miteinander arrangiert. Dann beginnen beide, ohne voneinander zu wissen, eine Affäre mit demselben Mann. Stammzellenforscher Adam (Devid Striesow) ist unkompliziert, ungebunden und will keine Verpflichtungen. Deshalb funktioniert das perfekt ausbalancierte Beziehungsgebilde gut - bis Hanna unverhofft schwanger wird.

Regisseur Tom Tykwer ("Das Parfüm") hat es nach drei internationalen Produktionen wieder nach Deutschland gezogen. Für "Drei" wählte er ein ungewöhnliches Sujet und setzte es originell um. Dabei baut der 45-Jährige auf sympathische, lebensnahe Figuren, eine kompetente Erzählweise und wieder auf einige jener die Sichtgewohnheiten durchbrechenden, vom Videoclip beeinflussten Stilmittel, die er bei seinem Durchbruchsfilm "Lola Rennt" so erfrischend verwendet hatte. Die drei Hauptrollen sind mit der österreichischen Theaterschauspielerin Sophie Rois, dem "Bella Block"-Assistenten Devid Striesow und dem auch als Regisseur erfolgreichen Sebastian Schipper durchweg großartig besetzt. Es sind die von ihnen gespielten Charaktere, die nach dem Abspann im Gedächtnis bleiben.

"Drei" (13 Bilder)

"Drei"
"Drei"
"Drei"
"Drei"


"Drei"; Drama/Romantische Komödie - Deutschland 2010; Regie und Drehbuch: Tom Tykwer; Kamera: Frank Griebe; Darsteller: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid Striesow; Laufzeit: 119 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Kinostart: 23. Dezember 2010; Verleih: X Verleih (Warner)

DREI (Tom Tykwer) | Trailer deutsch german [HD] http://youtube.com/vipmagazin | "Drei" (Trailer deutsch german) | Kinostart: 23.12.2010 --- Bitte ABONNIEREN/LIKEN nicht vergessen: • http://www.youtube.com/vipmagazin • http://www.youtube.com/kin DREI (Tom Tykwer) | Trailer deutsch german [HD]

Trailer "Drei"

Mehr Videos auf PointerTVX Verleih (Warner)

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

www.drei.x-verleih.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung