Kino-Tipp

"Unknown Identity"

published: 03.03.2011

In diesem Nachtclub fühlen sich Gina (Diane Kruger) und Martin (Liam Neeson) für einen kurzen Moment vor ihren Verfolgern sicher  (Foto: Kinowelt) In diesem Nachtclub fühlen sich Gina (Diane Kruger) und Martin (Liam Neeson) für einen kurzen Moment vor ihren Verfolgern sicher (Foto: Kinowelt)

US-Wissenschaftler Dr. Martin Harris (Liam Neeson) ist mit seiner Ehefrau Liz (January Jones) wegen eines Biologen-Kongresses in die deutsche Hauptstadt Berlin geflogen. Sie nehmen sich ein Taxi. Ein Knall – dann Dunkelheit. Nach dem schweren Unfall ist Martin erst vier Tage später wieder bei Bewusstsein. Doch kaum aus dem Koma erwacht, geht der Albtraum weiter: Denn Liz behauptet nun, ihn nicht zu kennen. Mit einem anderen Mann (Aidan Quinn), der sich als Martin Harris ausgibt, residiert sie inzwischen im Luxushotel Adlon am Pariser Platz.

Nachdem er den ersten Schock verdaut hat, macht sich Martin unerschrocken auf die Suche nach Beweisen für seine Identität. Hilfe bekommt er dabei von der hübschen, aus Bosnien stammenden Taxifahrerin Gina (Diane Kruger). Auch Detektiv Ernst Jürgen (Bruno Ganz), ein früherer Stasi-Agent, steht Harris zur Seite. Da taucht plötzlich ein Killer (Stipe Erceg) auf, der es auf Martin abgesehen hat. Was geht da ab?

UNKNOWN IDENTITY - Trailer (deutsch, german) HD Liam Neeson ("96 Hours") und Diane Kruger ("Inglourious Basterds") in einem rasanten, starbesetzten Action-Thriller vor der Kulisse Berlins. Ab 3. März im Kino! Website: http://www.unknownidentity UNKNOWN IDENTITY - Trailer (deutsch, german) HD

Trailer zu "Unknown Identity"


Explosionen im Hotel Adlon und motorisierte Verfolgungsjagden über die Friedrichstraße: Berlin ist die passende Kulisse für den amerikanischen Suspense-Thriller "Unknown Identity". Regisseur Jaume Collet-Serra inszenierte den temporeichen Kracher in der Tradition von Altmeister Hitchcock mit feinem Humor. Besonders gelungen ist ihm der Seitenhieb auf die Unzuverlässigkeit der S-Bahn. Die tolle Darstellerriege mit vielen deutschen Stars macht ebenfalls Spaß und bringt zusätzlichen Glanz ins Spiel. Nach fast zwei Stunden lässt der rundum gelungene Popcorn-Streifen den Zuschauer atemlos zurück.

"Unknown Identity" (23 Bilder)

"Unknown Identity"
"Unknown Identity"
"Unknown Identity"
"Unknown Identity"


"Unknown Identity"; Drama/Thriller - USA/Deutschland/Großbritannien 2010; Regie: Jaume Collet-Serra; Drehbuch: Oliver Butcher, Stephen Cornwell; Buchvorlage: Didier van Cauwelaert; Kamera: Flavio Labiano; Darsteller: Liam Neeson, Diane Kruger, January Jones, Aidan Quinn, Frank Langella, Bruno Ganz; Laufzeit: 113 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Kinostart: 3. März 2011; Verleih: Kinowelt

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Neuwahlen, GroKo oder Minderheiten-Regierung?
Was passiert mit rassistischem Prof?
Neues Video von Ed Sheeran

Links

www.UnknownIdentity.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung