Evanescence kommen im November nach Deutschland (Foto: Public Address)Klee sind für die Fotoaufnahmen und den Videodreh in die Stad der Liebe gefahren: Paris  (Foto: Universal Music)Amy Winehouse starb am 23. Juli im Ater von 27 Jahren  (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Cover: Warner)Zwischen Mike und Kyle entwickelt sich mit der Zeit eine Vater-Sohn-Beziehung (Foto: Twentieth Century Fox Film Corporation)Die Tiefkühlkost-Fahrer Tobias Moerer (Johannes Allmayer, l.) und Rainer Berg (Herbert Knaup) schmieden auf dem Dach eines aufblasbaren Werbe-Iglus hochfliegende Pläne  (Foto: NFP)Das Album "Planet Jedward" von Jedward ist in Deutschland am 15. Juli erschienen  (Cover: Universal)

Kino-Tipp

"Green Lantern"

published: 28.07.2011

Hal Jordan (Ryan Reynolds) geht mit seiner Laterne bis an die Spitze der Kinocharts  (Foto: Warner Bros. Pictures) Hal Jordan (Ryan Reynolds) geht mit seiner Laterne bis an die Spitze der Kinocharts (Foto: Warner Bros. Pictures)

Das Green Lantern Corps ist eine kleine, schlagkräftige Einheit, die für Gesetz und Gerechtigkeit im Universum kämpft. Jeder Krieger verpflichtet sich durch einen Eid auf die Bruderschaft, in der Galaxis Recht und Ordnung aufrechtzuerhalten. Alle Mitglieder tragen einen Ring, der ihnen übernatürliche Kräfte verleiht. Die Bruderschaft existiert seit Jahrhunderten – und hat noch niemals einen Menschen in ihre Reihen aufgenommen.

Doch jetzt braucht das Team einen Menschen, um die Erde vor einem Bösewicht zu retten. Dabei setzen die Green Lantern ausgerechnet auf Hal Jordan (Ryan Reynolds), einen großspurigen Testpiloten. Sein Gegenspieler ist der Schurke Hector Hammond alias Parallax (Peter Sarsgaard). Er will das Gleichgewicht im Universum zerstören und alles vernichten. Jetzt wird sich zeigen, was der begabte Angeber Hal wirklich drauf hat. Zum Glück unterstützt ihn seine Kollegin und Sandkastenfreundin Carol Ferris (Blake Lively) auf der gefährlichen Mission.

In Martin Campbells Actionreißer rettet der populäre Comic-Superheld Green Lantern die Welt jetzt auch auf der Kinoleinwand. Ein auf mehreren Ebenen funktionierender Film wie "The Dark Knight" kam dabei nicht heraus. Doch auch wenn die Kritiker sich über mangelnde Originalität der Handlung, fehlende Figurenentwicklung und dümmliche Dialoge beschweren: Dem Erfolg dieses Popcorn-Streifens mitten im Blockbuster-Sommer tut das sicherlich keinen Abbruch.

"Green Lantern" (23 Bilder)

"Green Lantern"
"Green Lantern"
"Green Lantern"
"Green Lantern"


"Green Lantern"; Action USA 2011; Regie: Martin Campbell; Drehbuch: Greg Berlanti, Michael Green, Marc Guggenheim, Michael Goldenberg; Kamera: Dion Beebe; Darsteller: Ryan Reynolds, Blake Lively, Peter Sarsgaard, Mark Strong, Tim Robbins; Laufzeit: 114 Minuten; FSK: ab 12; Kinostart: 28. Juli 2011; Verleih: Warner

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

www.GreenLantern-DerFilm.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung