"King Arthur II" ist exklusiv für PC erhältlich (Cover: Koch Media)Selten sieht man den Comedian in etwas anderem als einem Trainigsanzug (Foto: Gerald von Foris)Mit einem Organspendeausweis dokumentiert man, ob man bereit ist, seine Organe zu spenden (Foto: Techniker Krankenkasse)Verlosung beendet! (Alamode Film)"Move: Fitness" ist exklusiv für PS3 erhältlich (Sony CEE)Mit der Hilfe von Peter Gulliam (Benedict Cumberbatch, l.) enttarnt George Smiley (Gary Oldman, r.) den Doppelagenten in den eigenen Reihen  (Foto: Studiocanal)Michael Bully Herbig spielt die Titelfigur Max Zettl (Foto: Warner)

Kino-Tipp

"In Darkness"

published: 09.02.2012

Ignacy Chiger (Herbert Knaup, l.) und Mundek Margulies (Benno Fürmann) bangen in der Dunkelheit der Kanalisation von Lvov  (Foto: Jasmin M. Dichant / Schmidtz Katze Filmkollektiv/NFP) Ignacy Chiger (Herbert Knaup, l.) und Mundek Margulies (Benno Fürmann) bangen in der Dunkelheit der Kanalisation von Lvov (Foto: Jasmin M. Dichant / Schmidtz Katze Filmkollektiv/NFP)

Polen, 1943. Nazis haben die Stadt Lvov besetzt. In der Bevölkerung herrscht Armut, das jüdische Ghetto steht kurz vor der Vernichtung. In dieser extremen Lage stößt der Kanalarbeiter und Gelegenheitsdieb Leopold Socha (Robert Wieckiewicz) auf jüdische Ghettobewohner, die auf der Flucht sind. Gegen Bezahlung versteckt er die Gruppe in der Kanalisation. Im düsteren, unterirdischen Labyrinth gefangen, harren die Flüchtlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen aus. Doch Socha meint, nur zehn Juden retten zu können, und so kommt Ignacy Chiger (Herbert Knaup), der das Geld besitzt, die schwere Aufgabe zu, aus der großen Gruppe die wenigen Glücklichen zu bestimmen. Doch dann schlagen plötzlich die Nazis zu - und Socha muss sich für eine Seite entscheiden.

Das Drama von Regisseurin Agnieszka Holland erzählt eine Geschichte um widersprüchliche Helden, die auf wahren Ereignissen beruht. In der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" ist die polnische Produktion für einen Oscar nominiert. Am 26. Februar findet die Preisverleihung im Kodak Theatre in Los Angeles statt.

"In Darkness" (17 Bilder)

"In Darkness"
"In Darkness"
"In Darkness"
"In Darkness"


Drama; Polen/Deutschland/Kanada 2011; Regie: Agnieszka Holland; Drehbuch: David Shamoon; Kamera: Jolanta Dylewska; Darsteller: Robert Wieckiewicz, Benno Fürmann, Agnieszka Grochowska, Maria Schrader, Herbert Knaup; 144 Minuten; FSK: ab 12 Jahre; Kinostart: 9. Februar 2012; Verleih: NFP (Warner)

"In Darkness" - Trailer 2012 [HD] Jetzt als DVD im Handel. Jetzt einkaufen: http://amzn.to/1GDpLdt Facebook: https://www.facebook.com/InDarkness.derFilm Link zur Website: http://www.indarkness-derfilm.de/#/trailer 1943, in der von

Trailer "In Darkness"

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Rhabarber-Muffins mit Haselnüssen
Gegrillter grüner Spargel mit Halloumi
Kein Double für die Bayern

Links

www.indarkness-derfilm.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung