"Cosmic Colony" ist für das iPhone und iPad erhältlich (Foto: Gamelofr)Mitmachen und den Wochen-Highscore erringen! (Grafik: Public Address)Verlosung beendet! (Foto: Amigo)Wer beim Lernen regelmäßig Pausen einlegt, macht schneller Fortschritte (Foto: disq/shutterstock.com)Dr. King (Andy Serkis, r.) behandelt Donald (Thomas Brodie-Sangster) endlich wie einen Erwachsenen (Foto: NFP)Milan (Manuel Cortez, v.) richtet Lanzelot (Peter Weiss) ein Dating-Profil ein  (Foto: Port-Au-Prince Pictures GmbH)Verlosung beendet! (Foto: Studiocanal)

Kino-Tipp

"The Cabin in the Woods"

published: 06.09.2012

Dana (Kristen Connolly) ahnt nicht, dass Holden (Jesse Williams) sie durch den Einwegspiegel in der geheimnisvollen Hütte beobachten kann  (Foto: Universum Film) Dana (Kristen Connolly) ahnt nicht, dass Holden (Jesse Williams) sie durch den Einwegspiegel in der geheimnisvollen Hütte beobachten kann (Foto: Universum Film)

Fünf Freunde verbringen ihr freies Wochenende in einer abgeschiedenen Hütte im Wald. Keine anderen Menschen, kein Handysignal - nur Natur, Freiheit und Spaß heißt das Motto des Ausflugs. Doch so idyllisch, wie sich die junge Reisegruppe ihren Trip vorgestellt hat, wird das Abenteuer jenseits der Zivilisation nicht: Die Begegnung mit dem gruseligen Tankwart, der durchsichtige Einwegspiegel, das merkwürdige Verhalten der Freunde und eine Kellertür, die sich wie von Geisterhand öffnet, lassen bald Unbehagen aufkommen. Doch das ist erst der Anfang, denn die Hütte im Wald verbirgt Geheimnisse, die sich keiner der Freunde auch nur je hätte erträumen können.

Dekonstruktion von Horror-Klischees

"The Cabin in the Woods" ist kein reiner Horrorfilm, auch wenn die Prämisse des Plots nur so mit Horror-Klischees und genretypischen Charakteren gespickt ist. Auch fehlt es dem Film ganz gewiss nicht an Blut. Doch das Regie-Debüt von Ex-"Lost"-Drehbuchautor Drew Goddard ist viel mehr eine Satire auf den Horrorfilm oder klassischen Slasherfilm a la "The Evil Dead", "Cabin Fever" oder "The Hills Have Eyes". Ähnlich wie Wes Cravens "Scream" aus dem Jahr 1996 zeigt "The Cabin in the Woods" gängige Horror-Klischees auf, dekonstruiert diese auf clevere und überraschende Art und präsentiert eine gelungene ironische Kombination aus Horror und Comedy.

DIE HOLLARS - EINE WAHNSINNSFAMILIE - Trailer - Ab 12.1.2017 im Kino! John Hollar (John Krasinski) lebt in New York City, wo er sich mehr oder weniger erfolgreich als Künstler durchschlägt. Als er von der Krankheit seiner Mutter (Margo Martindale) erfährt, reist er i DIE HOLLARS - EINE WAHNSINNSFAMILIE - Trailer - Ab 12.1.2017 im Kino!

Trailer "The Cabin in the Woods"


Das Warten hat ein Ende

Regisseur Drew Goddard und Produzent Joss Whedon, die sich von früherer Zusammenarbeit bei den Serien "Buffy The Vampire Slayer" und "Angel" kennen, schrieben gemeinsam das Drehbuch. Wer mit dem Werk von Ausnahme-Talent Whedon bekannt ist, der kürzlich mit der Marvel-Verfilmung "The Avengers" einen kommerziellen Erfolg landete, weiß, dass sein Name für besondere Qualität steht. "The Cabin in the Woods" wurde bereits im Jahr 2009 fertig gestellt, doch erwies es sich als äußerst schwierig, einen Verleih für die ungewöhnliche Horror-Satire zu finden. Kurzzeitig war sogar die Rede davon, den Film nachträglich mit 3D-Technik zu überarbeiten, wovon schließlich doch abgelassen wurde. Auch die illustre Besetzung mit "Thor"-Star Chris Hemsworth, den alten Bekannten aus dem "Whedonverse" Amy Acker (Fred aus "Angel"), Tom Lenk (Andrew aus "Buffy") und einem weiblichen Horror-Kultstar, der an dieser Stelle nicht verraten wird, konnte den Release nicht beschleunigen.

Szenenbilder aus "The Cabin in the Woods" (12 Bilder)

Szenenbilder aus "The Cabin in the Woods"
Szenenbilder aus "The Cabin in the Woods"
Szenenbilder aus "The Cabin in the Woods"
Szenenbilder aus "The Cabin in the Woods"


"Du denkst, du kennst die Geschichte?"

"Falsch gedacht." Der Werbe-Slogan könnte treffender nicht sein, denn wiegen sich Horror-erprobte Zuschauer anfangs noch in Sicherheit, werden plötzlich alle Regeln geändert. Je weniger man über "The Cabin in the Woods" weiß, desto besser entfaltet der Film seine Wirkung und bietet spannende Unterhaltung für Fans und Nicht-Fans des Genres. "The Cabin in the Woods" lässt es auf der Meta-Ebene richtig krachen und ist jetzt schon zum internationalen Kultfilm avanciert.

Originaltitel: "The Cabin in the Woods"; Thriller/Horror; USA 2012; Regie: Drew Goddard; Drehbuch: Drew Goddard, Joss Whedon; Produzent: Joss Whedon; Kamera: Peter Deming; Schnitt: Lisa Lassek; Darsteller: Kristen Connolly, Chris Hemsworth, Anna Hutchison, Fran Kranz, Jesse Williams, Richard Jenkins, Bradley Whitford; Laufzeit: 95 Minuten; FSK: ab 16 Jahre; Kinostart: 6. September 2012; Verleih: Universum Film.

[Jan van Hamme]

Links

Webseite "The Cabin in the Woods"

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung