Kino-Tipp

"Die Vermessung der Welt"

published: 25.10.2012

Seine Reisen führen Alexander von Humboldt (l.) in noch unerforschte Gebiete  (Foto: 2012 Warner Bros. Ent.) Seine Reisen führen Alexander von Humboldt (l.) in noch unerforschte Gebiete (Foto: 2012 Warner Bros. Ent.)

Der Naturforscher Alexander von Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) will die Welt vermessen und begibt sich daher auf Forschungsreisen. Mit seinem Kollegen Aimé Bonpland (Jérémy Kapone) lernt er dabei fremde Kulturen und Landschaften kennen. Im Gegensatz zu Bonpland hat Humboldt jedoch Probleme, seinen Gefühlen nachzugeben. Der Mathematiker Carl Friedrich Gauß (Florian David Fitz) erkundet den Globus auf ganz andere Weise – indem er ihn zuhause berechnet. Seine Frau Johanna (Vicky Krieps) unterstützt ihn bei seiner Arbeit, verstirbt jedoch früh. Nach einiger Zeit zieht sich Gauß aus der Öffentlichkeit zurück.

Treffen zweier Genies

Schließlich begegnen sich die zwei gealterten Wissenschaftler zum ersten Mal, als 1828 in Berlin ein Naturforscherkongress stattfindet. Zu dieser Zeit gelten Humboldt und Gauß bereits als Genies. Doch obwohl sie unterschiedlichen Charakters sind, verbindet beide der Forschergeist. So entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft.

DIE VERMESSUNG DER WELT - offizieller Trailer #2 deutsch HD Eine einfallsreiche Komödie über Alexander von Humboldt, der auszieht die Welt zu vermessen, und Carl Friedrich Gauß, der es vorzieht zu Hause zu bleiben, um sie zu berechnen. Zwei Arten die Welt z DIE VERMESSUNG DER WELT - offizieller Trailer #2 deutsch HD

Kinotrailer - "Die Vermessung der Welt"

Mehr Videos auf PointerTVWarner Bros. Ent.


Erfolgreiches Buch

Detlev Bucks historische Komödie "Die Vermessung der Welt" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann. Der österreichisch-deutsche Schriftsteller beschreibt darin eine fiktive Begegnung von Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Die Geschichte war auch im Ausland erfolgreich und wurde in über 40 Sprachen übersetzt. Der Autor schrieb zudem das Drehbuch. Er ist ein Freund der 3D-Technik. Die historische Szenerie wirke dadurch realer, glaubt er.

"Die Vermessung der Welt" (8 Bilder)

"Die Vermessung der Welt"
"Die Vermessung der Welt"
"Die Vermessung der Welt"
"Die Vermessung der Welt"


Originaltitel: "Die Vermessung der Welt"; Komödie; Deutschland/Österreich 2012; Regie: Detlev Buck; Drehbuch: Daniel Kehlmann, Detlev Buck, Daniel Nocke; Produktion: Claus Boje, Detlev Buck; Schnitt: Dirk Grau; Kamera: Slawomir Idziak; Darsteller: Albrecht Abraham Schuch, Florian David Fitz, Jérémy Kapone, Vicky Krieps; Laufzeit: 123 Minuten; FSK: ab 12 Jahre; Kinostart: 25. Oktober 2012; Verleih: Warner Bros. Pictures Germany

[Annika Linsner]

Links

Filmwebsite

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung