Als XAVAS feierten Xavier Naidoo (l.) und Kool Savas Charterfolge. Jetzt prüft die Mannheimer Staatsanwaltschaft eine Anzeige wegen Volksverhetzung (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Foto: Universum)Scott Voss (Kevin James), Biologielehrer, versucht sich als Wrestler, um seiner Schule aus ihrer Geldnot zu helfen (Foto: Sony Pictures)Der CIA-Agent Tony Mendez (Ben Affleck) muss auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution sechs Amerikaner aus der kanadischen Botschaft schmuggeln  (Foto: Claire Folger/Warner Bros. Ent.)Verlosung beendet! (Foto: Warner)Auch im 23. Bond-Film kann sich der berühmte Agent (Daniel Craig, r.) auf technische Hilfen von Q (Ben Whishaw, l.) verlassen  (Foto: Sony Pictures)Studienabbrecher Niko (Tom Schilling) ist auf der Suche nach seinem Platz im Leben  (Foto: X Verleih AG)

Kino-Tipp

"Cloud Atlas"

published: 15.11.2012

Oscar-Preisträger Tom Hanks (oben r.) und Halle Berry (oben l.) spielen jeweils sechs verschiedene Rollen in "Cloud Atlas"  (Foto: X Verleih AG) Oscar-Preisträger Tom Hanks (oben r.) und Halle Berry (oben l.) spielen jeweils sechs verschiedene Rollen in "Cloud Atlas" (Foto: X Verleih AG)

Auf einer Seereise im Pazifik vertraut ein amerikanischer Anwalt seine Zweifel an der Sklaverei seinem Tagebuch an. 1936 fällt die Hälfte dieses Reisetagebuch einem jungen Komponisten in die Hände, der, inspiriert von den Schilderungen des Anwalts, sein musikalisches Meisterwerk komponiert. Der Liebhaber des Komponisten begibt sich auf die Suche nach der zweiten Manuskripthälfte. 1973 trifft er eine Journalistin, die an der Enthüllung einer Atom-Intrige arbeitet und der die Melodie des inzwischen verstorbenen Komponisten sehr bekannt vorkommt, obwohl sie sie nie zuvor gehört hat.

Ein Junge schreibt ihre Geschichte über die Machenschaften der Atomkonzerne auf und schickt im Jahr 2012 das Manuskript an einen Londoner Verleger. Später wird er gegen seinen Willen in ein Altersheim verfrachtet, aus dem er fliehen kann. Dieses Video von seiner Flucht ermutigt 2144 in Südkorea eine geklonte Kellnerin, aus ihrem Gefängnis auszubrechen. Deren aufgezeichnete Erfahrungen helfen wiederum einem Sonderling in einer post-apokalyptischen Welt im Jahr 2346, sich seinem Schicksal zu stellen.

CLOUD ATLAS | Trailer (XV) german - deutsch [HD] CLOUD ATLAS ab dem 15.11.2012 im Kino! https://www.facebook.com/cloudatlasmovie X Verleih abonnieren: http://goo.gl/oB5QcQ Amazon: http://goo.gl/WuhZ3T Titel: Cloud Atlas Laufzeit: 165 Minuten FSK 1 CLOUD ATLAS | Trailer (XV) german - deutsch [HD]

Trailer zu "Cloud Atlas"


"Alles ist verbunden."

Können sich bekannte Seelen in einer anderen Epoche wieder begegnen? Sind alle Geschehnisse miteinander verbunden, auch wenn Ort und Zeit weit auseinander liegen? Schwimmen wir alle in einem zusammenhängenden Zeitstrom? "Cloud Atlas" spielt in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und spannt einen Bogen über sechs Schicksale in 500 Jahren, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben - und auf den zweiten Blick doch verbunden sind. Die Auswirkungen von kleinen, individuell beobachteten Wahrheiten, die im größeren dramatischen Kontext Erkenntnisse über den Sinn des Lebens und das Menschsein an sich liefern, treiben die Handlung voran. Der nächste Abschnitt der Geschichte greift fiktional vorangegangene Teile wieder auf und stellt so eine Verbindung zwischen den verschiedenen Zeiten, Orten, Schicksalen und Charakteren her.

Szenenbilder aus "Cloud Atlas" (17 Bilder)

Szenenbilder aus "Cloud Atlas"
Szenenbilder aus "Cloud Atlas"
Szenenbilder aus "Cloud Atlas"
Szenenbilder aus "Cloud Atlas"


"Die teuerste, deutsche Filmproduktion aller Zeiten"

"Cloud Atlas" ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von David Mitchell. Mit 100 Millionen Dollar Produktionskosten ist der teuerste deutsche Film aller Zeiten herausgekommen. Regie bei diesem bildgewaltigen Science-Fiction-Drama mit Starbesetzung führte zum einen Tom Tykwer, bekannt durch seine Regiearbeit bei "Lola rennt" und "Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders". Zum zweiten inszenierten die Macher der "Matrix"-Trilogie, die Wachowski-Geschwister. Mit Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent und Susan Sarandon finden sich gleich vier Oscar-Preisträger im imposanten Besetzungskader. Jeder dieser Schauspieler verkörpert mehrere Rollen in diesem fünf Jahrhunderte umspannenden Epos über kosmische Zusammenhänge, den grundlegenden Sinn des Lebens und menschliche Beziehungen sowie Verbindungen entlang einer unendlichen Zeitlinie.

Originaltitel: "Cloud Atlas"; Drama, Science-Fiction, Mystery; USA, Deutschland, Hong Kong, Singapur 2012; Regie: Lana & Andy Wachowski, Tom Tykwer; Drehbuch: Lana & Andy Wachowski, Tom Tykwer; Produzent: Grant Hill, Stefan Arndt, Lana & Andy Wachowski, Tom Tykwer; Kamera: Frank Griebe; Schnitt: Alexander Berger; Darsteller: Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent, Hugo Weaving, Jim Sturgess, Doona Bae, Ben Whishaw, James D’Arcy, Zhou Xun, Keith David, Susan Sarandon, Hugh Grant; Laufzeit: 172 Minuten; FSK: ab 12 Jahre; Kinostart: 15. November 2012; Verleih: X Verleih AG.

[Jan van Hamme]

Links

Webseite zu "Cloud Atlas"

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung