Kino-Tipp

"7 Psychos"

published: 06.12.2012

Marty (Colin Farrell, r.) führt ein ruhiges Leben in Hollywood, bis sein Kumpel Billy (Sam Rockwell, l.) ihm unbedingt bei seinem neuen Drehbuch helfen möchte und ins Chaos stürzt  (Foto: DCM) Marty (Colin Farrell, r.) führt ein ruhiges Leben in Hollywood, bis sein Kumpel Billy (Sam Rockwell, l.) ihm unbedingt bei seinem neuen Drehbuch helfen möchte und ins Chaos stürzt (Foto: DCM)

Der österreichische Physiologe Joseph Paneth beschrieb die Sieben einst als Zahl des Tabus. An diesem Motiv orientiert sich die Story von "7 Psychos", dem neuen Film des irischen Regisseurs Martin McDonagh ("Brügge sehen... und sterben?"). Denn wenn der ideenlose Hollywood-Drehbuchautor Marty (Colin Farrell) dank seines besten Freundes auf die namensgebenden Psychopathen trifft und ein kleiner Hund für ziemliche Unruhe sorgt - dann kommen Fans von Chaos, Action und schwarzem Humor voll auf ihre Kosten.

Ein Hundediebstahl als Anfang allen Übels

Eigentlich ist Martys Arbeit nicht sehr spektakulär: Er schreibt Drehbücher und hat vor kurzem den Auftrag bekommen, das Skript zu einem Film über sieben Psychopathen zu verfassen. Doch ausgerechnet jetzt befindet Marty sich in einer Schaffenskrise und bringt nichts zu Papier. Sein Freund Billy (Sam Rockwell), der sein Geld mit Hundediebstählen und dem Kassieren des Finderlohns verdient, kann das nicht mit ansehen und beschließt, ihm tatkräftig zu helfen. Billy setzt eine Anzeige in die Zeitung, auf die sich tatsächlich ein paar Psychopathen bei Marty melden. Währenddessen stiehlt Billy gemeinsam mit seinem Chef Hans (Christopher Walken) den Shih Tzu des Gangsters Charlie (Woody Harrelson). Dieser ist nicht nur Hundenarr, sondern auch der Boss der örtlichen Mafia - womit das Unheil seinen Lauf nimmt. Marty, Billy und Hans geraten von einer skurrilen Situation in die nächste, doch sie werden ausgerechnet vom Karo-Buben-Mörder, einem der Psychopathen, beschützt. Auf der Flucht vor Charlie landen die drei schließlich in der Wüste, wo es in mehrfacher Hinsicht zum großen Showdown kommt.

Szenenbilder aus "7 Psychos" (11 Bilder)

Szenenbilder aus "7 Psychos"
Szenenbilder aus "7 Psychos"
Szenenbilder aus "7 Psychos"
Szenenbilder aus "7 Psychos"


Gnadenlos abgedreht: Dem Titel alle Ehre

Wie schon in "Brügge sehen... und sterben?" passt Colin Farrell perfekt in die Rolle, die Regisseur Martin McDonagh für ihn gestaltete. In Kombination mit seinen Schauspiel-Kollegen Christopher Walken, Tom Waits und Woody Harrelson entstehen so immer wieder ziemlich aberwitzige Situationen, in denen allen alles über den Kopf wächst. Doch die wahre Hauptfigur des Films ist Billy, verkörpert von Sam Rockwell. Als größter Psychopath von allen - er verkörpert gleich zwei davon - belegt er eindrucksvoll, wie irrwitzig "7 Psychos" ist: Schließlich nimmt Billy die Rollen des Karo-Buben-Serienkillers und des zerstörungswütigen Mafia-Bekämpfers nur an, um Marty Stoff für sein Drehbuch zu liefern. Abseits der Handlung überzeugt "7 Psychos" auch durch die Bilder: Zwischen Verfolgungsjagden, wilden Schießereien, absurden Morden, einer Prise düsterer Tiefenpsychologie und dem im wahrsten Wortsinn gewaltigen Finale entsteht kaum eine Ruhepause für das beeindruckte Auge des Kinobesuchers. Diese wiederum braucht es auch nicht, denn "7 Psychos" bietet in jeder einzelnen Minute skurrile, grandiose Unterhaltung.

7 PSYCHOS | TRAILER (deutsch/german) | Jetzt im Handel und digital erhältlich Auf DVD und BD: http://amzn.to/1DEdZzz Und digtal erhältlich: http://apple.co/2p7YHQU http://www.facebook.com/7psychos Marty (Colin Farrell), erfolgloser Autor in Hollywood, braucht dringend ein p 7 PSYCHOS | TRAILER (deutsch/german) | Jetzt im Handel und digital erhältlich

Offizieller Kinotrailer zu "7 Psychos"


Originaltitel: "Seven Psychopaths"; Schwarze Komödie, Action; USA, UK 2012; Drehbuch: Martin McDonagh; Regie: Martin McDonagh; Produktion: Martin McDonagh, Graham Broadbent, Peter Czernin; Schnitt: Lisa Gunning; Kamera: Ben Davis; Darsteller: Collin Farrell, Tom Waits, Sam Rockwell, Woody Harrelson Christopher Walken, Olga Kurylenko; Laufzeit: 110 Minuten; FSK: ab 16; Kinostart: 6. Dezember; Verleih: DCM

[Florian Boldt]

Amazon

Links

Die Facebook-Seite zum Film
Webseite zum Film "7 Psychos"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung