Kino-Tipp

"Ludwig II."

published: 27.12.2012

Richard Wagners (Edgar Selge, r.) Opern sollen nach König Ludwigs (Sabin Tambrea) Auffassung helfen, Kriege abzuschaffen  (Foto: Warner Bros. Pictures Germany) Richard Wagners (Edgar Selge, r.) Opern sollen nach König Ludwigs (Sabin Tambrea) Auffassung helfen, Kriege abzuschaffen (Foto: Warner Bros. Pictures Germany)

Vor 126 Jahren verstarb der als "Märchenkönig" bekannte Ludwig II. von Bayern im Starnberger See. Seitdem sind nicht nur das Schloss Neuschwanstein, die Richard-Wagner-Festspiele und die heutige Technische Universität München als Erinnerung verblieben, sondern auch zahlreiche literarische und filmische Werke. 40 Jahre nach dem berühmten Film von Luchino Visconti, der ebenfalls "Ludwig II." hieß, versuchte sich nun das deutschee Regisseurs-Team Peter Sehr und Marie Noëlle ("Kaspar Hauser") an einer Neuverfilmung.

Musik und Frieden statt Waffen und Krieg

Im Alter von gerade einmal 18 Jahren besteigt Ludwig (Sabin Tambrea) den bayerischen Königsthron. Voller Idealismus beschließt er, bei Auseinandersetzungen auf Musik anstelle von Waffen zu setzen, um eine bessere Welt zu schaffen. Er liebt die Opern Richard Wagners (Edgar Selge), den er daher bald zum Münchener Königshof beordern lässt. Wichtige politische Aufgaben gibt er an seine Vertrauten (u.a. Justus von Dohnányi) ab - doch das Zeitgeschehen ist gegen ihn: Bayern wird in Kriege mit Bayern und Frankreich verwickelt und verliert diese. Seine früheren Vertrauten führen das auf die fehlenden Waffen zurück und agieren nun als Ludwigs schärfste Konkurrenten. Auch privat steht Ludwigs Leben nicht immer unter einem guten Stern: Die Hochzeit mit seiner Verlobten Sophie (Paula Beer) sagt er im letzten Moment ab. Nicht einmal die Beziehung zu seinem Mentor Wagner bleibt von den politischen Unruhen unberührt.

Szenenbilder aus "Ludwig II." (23 Bilder)

Szenenbilder aus "Ludwig II."
Szenenbilder aus "Ludwig II."
Szenenbilder aus "Ludwig II."
Szenenbilder aus "Ludwig II."


Überzeugendes Historiendrama

Die Lebensgeschichte des Ludwig II. von Bayern fasziniert auch 125 Jahre nach seinem Tod. Peter Sehr und Marie Noëlle ist es gelungen, den Mythos um den sogenannten "Märchenkönig" auch für vorher desinteressierte Zuschauer attraktiv zu gestalten. Die Authentizität des Films spielt dabei eine große Rolle: Neben Originalschauplätzen wie dem Schloss Neuschwanstein und den detailliert ausgearbeiteten, prunkvollen Kostümen wirkt "Ludwig II." auch dank der überzeugenden Leistungen von Sabin Tambrea als junger Ludwig und Edgar Selge als Richard Wagner in den Hauptrollen stimmig.

LUDWIG II. - offizieller Trailer HD http://www.facebook.com/Ludwig2.derfilm http://www.Ludwig-DerFilm.de Ab 26.12.2012 im Kino. Voller Idealismus besteigt Ludwig im Alter von 18 Jahren den bayerischen Thron. In einer Zeit, in der Kri LUDWIG II. - offizieller Trailer HD

Kinotrailer zu "Ludwig II."


Originaltitel: "Ludwig II."; Historie, Drama; Deutschland, Österreich 2012; Drehbuch: Peter Sehr, Marie Noëlle; Regie: Peter Sehr, Marie Noëlle; Produktion: Ronald Mühlfellner; Schnitt: Hans Funk; Kamera: Christian Berger; Darsteller: Sabin Tambrea, Hannah Herzsprung, Friedrich Mücke, Edgar Selge; Laufzeit: 143 Minuten; FSK: ab 6; Kinostart: 27. Dezember; Verleih: Warner

[Florian Boldt]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung