Kino-Tipp

"Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen"

published: 25.04.2013

Dr. Jonathan Banks (Jude Law) bespricht sich mit seiner Kollegin (Catherine Zeta-Jones)  (Foto: Senator Film) Dr. Jonathan Banks (Jude Law) bespricht sich mit seiner Kollegin (Catherine Zeta-Jones) (Foto: Senator Film)

Nach einem Selbstmordversuch landet Emily Taylor (Rooney Mara) in der Praxis von Dr. Jonathan Banks (Jude Law). Der engagierte Psychiater will ihr unbedingt helfen. Emilys häusliche Situation ist schwierig: Ihr Mann (Channing Tatum) wurde kürzlich aus dem Gefängnis entlassen - er war wegens Insiderhandels verurteilt worden.

Als die Medikamente bei Emily nicht anschlagen, probiert Dr. Banks auf den Rat seiner Vorgängerin (Catherine Zeta-Jones) hin ein neues Medikament an Emily aus. Zunächst geht es der Patientin besser, doch bald setzen heftige Nebenwirkungen ein. Als dann jemand getötet wird, stellt Banks Nachforschungen an. Bald kommt ihm ein ungeheurer Verdacht…

Brisantes Thema

In "Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen" liefert das gesellschaftlich brisante Thema Psychopharmaka den dramatischen Hintergrund des Thrillers von Steven Soderbergh. Nach "Contagion" arbeitete er hier wieder mit dem britischen Schauspieler Jude Law zusammen. Ähnlich wie bei seinem 2000er Film "Erin Brockovich" erzählt Soderbergh wieder von der Macht der Konzerne und menschlichen Verstrickungen. Doch in erster Linie setzt Soderbergh wie immer auf eine starke Spannungskurve. Das Ergebnis: anspruchsvolle Unterhaltung.

"Side Effects" (15 Bilder)

"Side Effects"
"Side Effects"
"Side Effects"
"Side Effects"


Originaltitel: "Side Effects"; Drama/Thriller; USA 2013; Regie: Steven Soderbergh; Drehbuch: Scott Z. Burns; Kamera: Steven Soderbergh; Schnitt: Steven Soderbergh; Darsteller: Catherine Zeta-Jones, Jude Law, Rooney Mara; Laufzeit: 106 Minuten; FSK: ab 12; Kinostart: 25. April 2013; Verleih: Senator

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Merkel ohne T-Shirt-Spruch
Hoffenheim unterliegt Liverpool
Stelle Merkel deine Fragen

Links

Webseite des Films

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung