Kino-Tipp

"Star Trek Into Darkness"

published: 09.05.2013

"Star Trek Into Darkness" startete am 9. Mai in den Kinos  (Foto: Paramount Pictures) "Star Trek Into Darkness" startete am 9. Mai in den Kinos (Foto: Paramount Pictures)

Schock! Captain James T. Kirk (Chris Pine) und die Besatzung des Raumschiffs Enterprise finden ihre Heimat Erde und die Sternenflotte in Trümmern wieder - zerstört von einer feindlichen Macht aus ihren eigenen Reihen. Wer ist der brutale Verräter? Für Kirk beginnt die alles entscheidende Jagd nach dem perfiden Gegenspieler. Das bedeutet: grausame Verdächtigungen, Liebe, die auf die Probe gestellt und Freundschaften, die belastet werden. Hält das Team der Enterprise diese Opfer aus?

Vor vier Jahren machte sich J.J. Abrams an den verjüngten Neustart von Gene Roddenberrys legendärem Science-Fiction-Klassiker. In "Star Trek" relaunchte er 2009 zahlreiche bekannte Rollen mit neuen, jungen Schauspielern. Die Handlung spielte vor Beginn der Ursprungs-Geschichten von "Star Trek: The Original Series". Diese waren 1966 zunächst als Fernsehserie über den Äther gelaufen, in Deutschland unter dem Titel "Raumschiff Enterprise". In der Original-Besetzung verkörperte William Shatner Captain Kirk und Leonard Nimoy spielte Spock. In insgesamt sechs Kinofilmen begeisterte die zum Kult avancierte Serie Fans weltweit.

STAR TREK INTO DARKNESS - offizieller Trailer - DEUTSCHLAND Sieh dir den offiziellen Trailer von STAR TREK INTO DARKNESS an. Ab 9. Mai im Kino! STAR TREK INTO DARKNESS - offizieller Trailer - DEUTSCHLAND

Kinotrailer "Star Trek Into Darkness"


Eine Weiterentwicklung stellte die in den USA in den Jahren 1987 bis 1994 ausgestrahlte Serie "Star Trek: The Next Generation“ dar, aus der vier weitere Kinofilme hervorgingen – mit Patrick Stuart als Captain Picard. Als zusätzliche Ableger folgten "Star Trek: Deep Space Nine" und "Star Trek: Raumschiff Voyager". Mit "Star Trek Into Darkness" inszenierte Abrams jetzt die Crew der Enterprise erstmals in 3D.

Originaltitel: "Star Trek Into Darkness"; Science Fiction; USA 2013; 3D; Regie: J.J. Abrams; Drehbuch: Roberto Orci, Damon Lindelof; Kamera: Daniel Mindel; Darsteller: Chris Pine, Benedict Cumberbatch, Zachary Quinto; Laufzeit: 129 Minuten; FSK: ab 6; Kinostart: 9. Mai 2013; Verleih: Paramount

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Kürbissuppe mit Cranberrys
5:1 gegen Aserbaidschan
"Kingsman: The Golden Circle"

Links

"Star Trek Into Darkness" im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung