Biffy Clyro gehen wieder auf Tour (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Foto: Lego)Verlosung beendet! (Foto: dcm)Verlosung beendet! (Foto: 20th Century Fox)Die Aktivisten-Gruppe "The East" geht mit Gewalt gegen Großkonzerne vor, die Umwelt und Menschen gefährden  (Foto: 2013 Twentieth Century Fox)Für Nadja (Emilia Schüle) möchte Nima (Mark Filatov) sein Leben komplett umkrempeln (Foto: filmschaft maas & füllmich, Nominal Film)Im Browsergame "Asterix & Friends" hilfst du den Galliern, ihr Dorf wieder aufzubauen (Copyright: Les Editions Albert René/Goscinny-Uderzo)

Kino-Tipp

"Drei Stunden"

published: 25.07.2013

Isabel und Martin sind beste Freunde, die tiefere Gefühle für einander hegen  (Foto: Kaissar Film / NFP) Isabel und Martin sind beste Freunde, die tiefere Gefühle für einander hegen (Foto: Kaissar Film / NFP)

Martin (Nicholas Reinke) ist ein verträumter Bühnenautor, der gerade ein Stück über Luftschlösser und eine kämpferische Prinzessin schreibt. Seine beste Freundin Isabel (Claudia Eisinger), die sich dem Kampf gegen Gentechnik-Saatgut verschrieben hat, ist für ihn das Vorbild für die Prinzessin in seinem Stück. Als Isabel erfährt, dass sie am nächsten Tag für drei Jahre nach Afrika aufbrechen soll, wagt sie den Versuch, Martin ihre wahren Gefühle zu offenbaren. Dieser zeigt jedoch keine Reaktion. Bevor sie am nächsten Tag ins Flugzeug steigt, erscheint Martin am Flughafen, um ihr seine Liebe zu gestehen. Isabel weiß nichts zu erwidern und verschwindet. Als sich ihr Flug für mehrere Stunden verschiebt, sucht sie Martin in der ganzen Stadt, um mit ihm zu reden. Spät in der Nacht treffen sie sich endlich. Nun bleiben ihnen nur wenige Stunden, um eine Entscheidung zu treffen, die ihr Leben für immer verändern wird.


"Drei Stunden" Trailer Jetzt als Blu-ray und DVD im Handel. Jetzt einkaufen: http://amzn.to/1zvjjj5 Facebook: https://www.facebook.com/DreiStunden Link zur Website: http://www.dreistunden-derfilm.de/ Martin ist ein Poet

"Drei Stunden" Trailer


Freundschaft oder Liebe?

"Drei Stunden" erzählt die Geschichte zweier sich liebender bester Freunde, die nach fünf Jahren Freundschaft an einem Scheideweg angekommen sind. Riskieren sie es, für die Liebe eine Freundschaft zu opfern? Oder halten sie an der Freundschaft fest, weil diese viel beständiger ist als Liebe? Und sind drei Stunden genug Zeit, um so eine Entscheidung zu treffen? Der Film erzählt diese Geschichte liebevoll und humorvoll. Dabei macht er deutlich, dass das Leben uns manchmal dazu zwingen muss, schwierige Entscheidungen zu treffen, damit wir erkennen, was wir wirklich wollen.

"Drei Stunden" (14 Bilder)

"Drei Stunden"
"Drei Stunden"
"Drei Stunden"
"Drei Stunden"


Originaltitel: "Drei Stunden"; Komödie; Deutschland 2012; Regie: Boris Kunz; Buch: Boris Kunz, Alexa Costea; Kamera: Martin Niklas; Szenenbild: Markus Dicklhuber; Kostüm: Monika Staykova; Maske: Jelka Hesse, Alexander Kuhnel; Ton: Rainer Petershagen; Schnitt: Rene Loss; Sounddesign & Mischung: David Wasielewski; Musik: Rosalie und Wanda; Redaktion BR: Claudia Gladziejewski; Produzent: Khaled Kaissar; Ausführender Produzent: Alexander Krötsch, Co-Produzenten: die film gmbh, Bayrischer Rundfunk, HFF München; Darsteller: Nicholas Reineke, Claudia Eisinger, Peter Nitzsche, Lucy Wirth, Dietrich Hollinderbäumer; Laufzeit: 100 Minuten; FSK: ohne Altersbeschränkung; Kinostart: 25. Juli

[Theresa Bosse]

Links

"Drei Stunden" - die offizielle Website

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung