Bestseller-Verfilmung

Jussi Adler-Olsen im Kino

published: 17.01.2014

Wo wird Merete Lynggaard (Sonja Richter) gefangen gehalten? (Foto: NFP Christian Geisnaes ) Wo wird Merete Lynggaard (Sonja Richter) gefangen gehalten? (Foto: NFP Christian Geisnaes )

Ab dem 21. Januar läuft "Erbarmen" in den deutschen Kinos. Der Thriller basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman des dänischen Schriftstellers Jussi Adler-Olsen. Die Handlung dreht sich um den strafversetzten Kommissar Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas). Dieser findet zusammen mit seinem Assistent Hafez el-Assad (Fares Fares) heraus, dass die seit vielen Jahren vermisste Politikerin Merete Lynggaard (Sonja Richter) sich immer noch in der Gewalt eines gefährlichen Psychopathen befindet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Die dänisch-deutsch-schwedische Co-Produktion lief bereits erfolgreichst in den dänischen Kinos. Innerhalb von drei Wochen nach dem Start begeisterte der Film über 500.000 Besucher. Auch an deutschen Kinokassen könnte die Adaption des populären Skandinavien-Krimis ebenfalls ein Erfolg werden. Regie führt Mikkel Nørgaard. In den Hauptrollen sind Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares und Sonja Richter zu sehen.

Seit 2007 sind bereits fünf Bücher der Carl-Mørck-Reihe von Jussi Adler-Olsen erschienen. Die humorvollen Krimis kann man in 35 Ländern kaufen. Sie haben insgesamt acht Millionen Leser gefunden. In Deutschland landete der erste Teil der Reihe stante pede auf Platz zwei der Spiegel-Bestsellerliste. Mit 4,5 Millionen verkauften Exemplaren übernahm der aktuelle Roman "Erwartung" sogar an die Spitze.

[PA]

Amazon

Links

"Erbarmen" im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung