TV-Tipp

"Wie alt bist Du wirklich?"

published: 15.05.2006

Alte ist auch ein objektives Empfinden (Foto: Jung und Alt auf der Plaza Mayor von dustpuppy lizensiert durch CC BY 2.0) Alte ist auch ein objektives Empfinden (Foto: Jung und Alt auf der Plaza Mayor von dustpuppy lizensiert durch CC BY 2.0)

„Man ist so alt wie man sich fühlt!“ Die meisten Menschen fühlen sich viel jünger als es das Geburtsdatum vorgibt. Forscher bestätigen, dass unser biologisches Alter wichtiger als das chronologische ist. Wir altern immer langsamer und dürfen uns daher länger jung fühlen. "Wie alt bist du wirklich?" Das fragt Moderator Jörg Pilawa beim "ultimativen Test" am Donnerstag, 18. Mai, nicht nur seine sechs prominenten Gäste. Auch du kannst während der Show dein wahres biologisches Alter ermitteln.

Welchen Einfluss haben Ernährung, Fitness, Lebensumstände, Sex oder Haustiere auf das biologische Alter? Macht Stress wirklich alt, und hält viel Sex tatsächlich jung? Was bringt das berühmte tägliche Glas Wein? Fragen, auf die hier Antworten versprochen werden. Die ARD lädt zu einem Live-Experiment ein: In der Show treten die Prominenten zu einem Alters-Test auf wissenschaftlicher Grundlage an. Du kannst zu Hause mitspielen und dich selbst testen.

Ein Kandidat im Studio ist Johannes Heesters – er ist 102 Jahre alt, aber fit. Biologisch sogar unter 100? Die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt – sie ist 56, aber im Dauerstress. Biologisch vielleicht schon älter? Auch Tatort-Star Jan Josef Liefers, 42, und seine Frau Anna Loos sind mit dabei – er versucht sich gerade das Rauchen abzugewöhnen, sie qualmt weiter. Und der Schauspieler Jürgen Vogel – 38-jähriger Lebemann, aber trotzdem jung geblieben? Unterstützt wird Jörg Pilawa von Dr. Michael Despeghel, seit rund 20 Jahren einer der führenden Fitness-Experten in Europa.

"Wie alt bist du wirklich?"
Donnerstag, 18. Mai 2006
Das Erste, 20.15 Uhr


[Melanie Eberlein]

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung