Vanilla Ninja (v.l.: Katrin, Piret und Lenna) (Foto: Public Address)Das Depeche-Mode-Cover "Personal Jesus" bietet Marilyn Manson auf der "Schattenreiter"  (Foto: Public Address)Hoobastank - "Every Man For Himself"  (Foto: Island/Universal)Schelmish - "Mente Capti" (Foto: rough trade)Alte ist auch ein objektives Empfinden (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/dustpuppy/7808836/in/photolist-G2i7-ktogA5-eRLsUG-8G6p4H-kup992-gQWbLQ-ksSWsn-ksno8T-ksp7xD-gXj9mt-6Z9uxz-7ZR89G-du1YSQ-gmVTZ9-p5FBwp-7CvwK5-nKwy5a-5RNfUC-9dbZmd-5rfcpc-6xdUse-ahEvgn-gmWkuj-kunUZa-7VBxYM-ggC9Xm-g7dAFs-nDn6zP-gY3J6i-4f3Wn3-pWpuVH-oaitJP-ebqQGe-g7e3Ka-bLNwup-bxTQGG-bxTRmU-bLNwFt-bxTQuq-bxTR6E-bxTReE-bLNx78-bxTQRL-bxTQiq-cggGW5-ndQahA-gXPkm6-6XYVv7-6XULhF-6XUUbz" target="_blank">Jung und Alt auf der Plaza Mayor</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/dustpuppy/" target="_blank">dustpuppy</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a>)Sergio Mendes - "Timeless" (Foto: Concorde)Die Ehe von Joan (Laura Linney) und Bernhard (Jeff Daniels) geht in die Brüche  (Foto: Sony Pictures)

Kino-Tipp

"Da Vinci Code"

published: 19.05.2006

Der Mönch Silas (Paul Bettany) bringt Sophie Neveu (Audrey Tautou) in seine Gewalt (Foto: Sony Pictures) Der Mönch Silas (Paul Bettany) bringt Sophie Neveu (Audrey Tautou) in seine Gewalt (Foto: Sony Pictures)

Eine nette Geschichte hat sich der amerikanische Autor Dan Brown da ausgedacht: Ein sympathischer und leicht unsicherer Wissenschaftler ist mit einer französischen Kriminologin einer riesigen, jahrhunderte-alten Verschwörung über den Ursprung der Kirche auf der Spur. Das Problem bei der Sache und damit bei Dan Browns Roman „Sakrileg“ ist, dass viele selbsternannte Mythenjäger von der Fiktion der Geschichte nicht wissen wollen und den unterhaltsamen Historien-Krimi für bare Münze nehmen. Inzwischen hat Dan Brown etwa 50 Millionen Exemplare seines Romans verkauft, sich erfolgreich vor Gericht gegen einen Plagiatsvorwurf gewehrt und die katholische Kirche sowie jeden Kunstgeschichts-Studenten und Historiker gegen sich aufgebracht.

Sophie (Audrey Tautou) und Robert Langdon (Tom Hanks) folgen den Spuren bis in die Londoner Westminster Abbey (Foto: Sony Pictures)Sophie (Audrey Tautou) und Robert Langdon (Tom Hanks) folgen den Spuren bis in die Londoner Westminster Abbey (Foto: Sony Pictures)

Dass bei so viel Rummel die Verfilmung des Buches nicht lange auf sich warten ließ, war klar. Nach anfänglichem Zögern entschloss sich das Oscar-gekrönte Team Regisseur Ron Howard und Produzent Brian Grazer („A Beautiful Mind“) den Film zum Buch zu drehen. Mit Tom Hanks, Audrey Tautou, Jean Reno und “Gandalf” Ian McKellen konnten bald ebenso hochkarätige wie internationale Schauspiel-Stars gewonnen werden.

In Browns Bestseller wird der Harvard-„Symbologe“ Robert Langdon, gespielt von Tom Hanks, bei einem Mordfall in Paris um Hilfe gebeten. Der Kurator des berühmten Louvre-Museums ist ermordet aufgefunden worden. Zusammen mit der Kriminologin Sophie Neveu (Audrey Tautou) soll er bei der Aufklärung helfen - denn der Direktor des Museums wurde in einer Pose gefunden, die an eine berühmte Zeichnung von Leonardo da Vinci erinnert.

Zusätzlich hat der Verstorbene kurz vor seinem Ableben einige merkwürdige Kritzeleien hinterlassen, die Langdon ruckzuck als verschlüsselte Hinweise entziffert. Weitere geheimnisvolle Mitteilungen verbergen sich in zwei Werken da Vincis, die ebenfalls im Louvre hängen. Doch bevor Langdon und Neveu weiter ermitteln können, müssen sie sich vor Inspektor Fache (Jean Reno) in Sicherheit bringen, der Langdon für den Mörder hält.

Bei ihren weiteren Nachforschungen stoßen die beiden auf einen merkwürdigen Geheimbund, der ein Geheimnis birgt, das der erzkonservativen Opus-Dei-Orden gerne bewahrt haben möchte: Offenbar hat Jesus mit Maria Magdalene ein Kind gezeugt, dessen direkte Nachfahren sich bis heute ermitteln lassen. Der Machtanspruch der Kirche wäre damit nicht mehr zu legitimieren. Eine Meinung, die auch der britische Kunsthistoriker Sir Leigh Teabing (Ian McKellen) vertritt, den Langdon und Neveu um Hilfe bitten.

Nächste Seite

Seite: 1 | 2

Links

www.davincicode-derfilm.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung