Der ehemalige "DSDS"-Kandidat Nevio Passaro hat einen Hit gelandet (Foto: Public Address)Der fremde Schwede (Gustaf Skarsgård) fragt Selma (Julia Krohn) nach der Farbe der Milch.  (Foto: Arsenal)Falco - "Hoch wie nie" (Foto: Public Address)Aufgrund einer Erkrankung fällt Yvonne Catterfelds Tournee aus  (Foto: Public Address)Nye, Dax, Rob, Ephraim und Jerome (v.l.) von Lexington Bridge (Foto: Public Address)Beim Fight ist Rocky Junior (Milo Ventimiglia, r.) dann doch an Papas Seite (Foto: 2006 MGM/2007 Twentieth Century Fox)„Ich, du und der andere“  (Foto: Universal)

Kino-Tipp

„Der gute Hirte“

published: 15.02.2007

lover Russell (Angelina Jolie) flirtet mit ihrem zukünftigen Ehemann Edward Wilson (Matt Damon).  (Foto: Andrew Schwartz/Universal Pictures) lover Russell (Angelina Jolie) flirtet mit ihrem zukünftigen Ehemann Edward Wilson (Matt Damon). (Foto: Andrew Schwartz/Universal Pictures)

Der junge Edward Wilson (Matt Damon) beginnt sein Studium an der Elite-Uni Yale. Dank seiner Intelligenz und seiner raschen Auffassungsgabe macht er sich schnell einen Namen. Bald wird er in die berühmte geheime Bruderschaft „Skull And Bones Society“ aufgenommen, aus der spätere Führungskräfte hervorgehen sollen. Nach seinem Studium lernt er Bill Sullivan (Robert De Niro) kennen, der ihn für den Office Of Strategy Service (OSS) rekrutiert, eine geheime Organisation in Amerika. Als Sullivan vom Präsidenten der USA den Auftrag bekommt, einen neuen, schlagkräftigen Geheimdienst auf die Beine zu stellen, schlägt die Stunde von Edward Wilson: Durch seine Fähigkeiten wird er schnell eine der Schlüsselfiguren der Central Intelligence Agency (CIA). Doch sein Leben als Geheimnisträger hat viele Schattenseiten. Für seine Familie hat er nur sehr wenig Zeit, seine Frau (Angelina Jolie) kommt an ihren gefühlskalten Mann kaum noch heran. Außerdem wittert der pflichtbewusste Patriot hinter jeder Ecke eine Verschwörung. Der CIA-Mann vertraut niemandem mehr - auch nicht seiner Familie. Selbst der Kontakt zu seinem geliebten Sohn Edward jr. (Eddie Redmayne) ist durch Wilsons beruflichen Alleingang angespannt....

Mit seiner zweiten Regiearbeit widmet sich Schauspielstar Robert De Niro der spannenden Geschichte des amerikanischen Auslandsgeheimdiensts. Gespickt mit internationalen Stars wie Matt Damon, Angelina Jolie, Joe Pesci, William Hurt, John Turturro und Alec Baldwin führt „Der Gute Hirte“ die Zuschauer durch knapp 30 Jahre CIA-Geschichte. Bei dem fiktiven Psychogramm eines besessenen Idealisten, das De Niro in die Handlung eines klassischen Thrillers einbettet, war Altmeister Francis Ford Coppola als ausführender Produzent tätig. Das Drehbuch stammt von Starschreiber Eric Roth. In einer kleinen Episode ist die deutsche Schauspielerin Martina Gedeck („Das Leben der Anderen“) zu sehen.

USA 2006 - Regie: Robert DeNiro - Darsteller: Matt Damon, Angelina Jolie, Robert De Niro, Joe Pesci, William Hurt, John Turturro, Alec Baldwin, Billy Crudup, Michael Gambon - FSK: ab 12 Jahren, Verleih: Universal

[Jörg]

Links

www.dergutehirte-film.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung